Erfahrungswerte Temperierung n. Großeschmidt

23.05.2013 Franzi



Hallo,
nach einiger Zeit des Lesens hier nun mal meine Frage:
Wer hat bereits längere Zeit Erfahrung gesammelt, der das System Temperierung nach Großeschmidt anwendet?
Viele der "Großeschmidt"-Beiträge im Forum sind ja schon 9-10 Jahre her, vielleicht gibt es deshalb positive oder negative Erfahrungswerte.
Meine Fam. und ich möchten in einem Wohnstallhaus aus diversen Gründen den ehem. Stallbereich mit Gewölben als Wohnraum nutzen und überlegen, die Temperiermethode einzusetzen. Es ist in dem Bereich nicht unterkellert, die Außenmauern sind ca. 80 cm dick mit Bruchstein und teilw. selbstgebrannten Ziegeln mit Kalk-Sand-Fugenmörtel.
Vielen Dank!
Gruß



Noch einmal …



Hallo

die Beiträge über Grosseschmidt sind zwar schon älter … aber deshalb nicht unrichtig oder nicht mehr aktuell …

Auf meiner Website würde es weitere Hinweise geben oder sie googeln mal nach "temperierung.net" oder oder …

Ich finde die Temperierung eine sehr gute Methode mit auch alte Substanzen zu retten, sichern, udn den Menschen, die sie bewohnen auch ein wärmendes Gefühl zu geben …

Florian Kurz