Abriss Fachwerkhaus, Neubau Wohnhaus direkt an Nachbargrenze mit Stallgebäude

15.08.2008



Mein Stallgebäude (Massiv Ziegel mit Gewölbedecke und großer Tenne)steht seit 1930 direkt an der Grenze. Direkt daneben stand bis jetzt ein Fachwerkhaus, an das seinerzeit das Stallgebäude angebaut wurde. Dabei wurde die Grenzwand des Fachwerkhauses entfernt und durch die Stallwand ersetzt. Die Böden zweier Stockwerke wurden dabei in die Stallwand integriert. Möglich war das Ganze dadurch, daß dem damaligen Besitzer, einem Bauern, beide Einzelgrundstücke gehörten.

Nun wurde das Grundstück mit dem Fachwerkhaus verkauft, dieses komplett abgerissen. Der neue Besitzer hat vor, seinen Neubau direkt (allerdings mit eigener Brandmauer)an das Stallgebäude anzubauen. Das Bauamt (NRW) scheint zustimmen zu wollen, mich selbst hat niemand angesprochen.
Beim Aushub des Kellers wird es wahrscheinlich notwendig werden, die Stallwand zu unterfangen. Was ist, wenn da was ins Rutschen kommt?
Gilt hier der 3-m-Abstand nicht mehr, weil beide Gebäude an der Grenze lagen? Darf der Neubau deshalb auch auch an die Grenze? Übrigens soll im Anschluß an das Wohnhaus eine Garage auch direkt an die Grenze.

Wer könnte mir helfen, bevor ich zum Bauamt gehe?



Grenze zum Nachbarn



Hallo,

Warum haben Sie Angst vorm Bauamt? Dort wird man Ihnen nicht den Kopf abreißen.
Wenn an der Grenze gebaut ist, kann verlangt werden, daß der Nachbar ebenfalls an der Grenze baut.
Wegen der notwendigen Unterfangung ist Ihnen der Nachbar zum Ersatz aller eventuellen Schäden verpflichtet, Sie zur Duldung der Maßnahme.
Es empfiehlt sich deshalb, vor Arbeitsbeginn ein gemeinsames Grenzprotokoll zu fertigen, bei dem gemessen, fotografiert und notiert wird, wie die Wand jetzt aussieht.
Nach Abschluß der Arbeiten wiederholen Sie die Prozedur.
Also alles ganz einfach.

Grüße vom Niederrhein



Duldung von Grenzbebauung.



Hallo,

danke Herr Beckmann für die guten Ratschläge. Verblüfft bin ich jedoch darüber, daß wohl für jeden Carport die Erlaubnis des Nachbarn erforderlich sein soll, nicht jedoch in diesem Fall.
Und Angst vorm Bauamt? Aber nein. Aber gute Ratschläge vorher helfen bei der Beratung durch das Amt.



Nachbarschaft



Hallo Dieter W
Bauordnungsrecht wird immer nachbarschützend ausgelegt:
Was der eine darf , darf der andere auch.
Die Bauaufsicht kann sogar verlangen , das auf die Grenze gebaut wird.( siehe Herrn Beckmann )
viele Grüße



Und was die Angst



vor Unterfangung angeht, wenns vorschriftsmässig durch Fachleute gemacht wird, passiert da nix. Hab ich selber schon mehrfach gemacht. Mein Maximum liegt bei 7 Meter unter den Nachbarfundamenten.
MfG
dasMaurer





Hallo
Allen "Kümmerern" und Beratern meinen herzlichen Dank. Inzwischen wurde schon ein Giebel beim Abriss angebrochen und um 2 cm versetzt. Reparatur durch Schlitzen und Verfüllen.
Mal sehen, was noch auf uns zukommt, aber wir werden jetzt bei jedem Schritt fotografisch alles festhalten.



die lieben Nachbarn machen was sie wollen, ohne vorher abzustimmen........



....habe selbst das gleiche Problem und erheblichen Ärger mit eben jenen Nachbarn, der einfach abreisst und die Folgen nicht bedenkt, weil er denkt, er kann auf seinem Grundstück machen was er will...

Wenn Erfahrungsaustausch gewünscht wird, bitte dringend anrufen.
Ich bin zu finden unter community und meinen namen

mitleidige grüsse aus dem Harz von doris



die lieben nachbarn...



... habe ein ähnliches Problem wie Du, bin aber schon seit 1 Jahr am klagen gegen den Nachbarn. Soweit muss es aber nicht kommen,wenn b e i d e Nachbarn gesprächsbereit sein würden.

Mein Nachbar ist eigentlich "nur" der Meinung, dass er auf seinem Grundstück machen kann, was er will und Riss seinen direkt angebauten Stall ab, benutze den Schaufelbagger, setzte diesen senkrecht an meiner Hauswand ein und grub dort bis 2 Meter unterhalb des Fundamentes... ich wohne übrigens in dem Haus mit meinen Kindern.

Wenn Gesprächsbedarf/Erfahrungsaustausch gewünscht wird, bitte ab 18.00 Uhr anrufen, habe wirklich einiges mitzuteilen und zu informieren.

mitleidige Grüsse aus dem Harz von doris