Graue Flecken auf dem Holzboden

30.03.2010



Ich habe vor einer Woche den Lärchenholzboden auf meinem Balkon lackiert, ich habe ihn zuvor feucht gewischt, trocknen lassen und dann 2mal lackiert.
3 Tage später hat es ein wenig geregnet.
Nach 3-4 Tagen sind schwarz-graue Punkte zum vorschein gekommen, nicht überall nur an einigen Punkten (ich hoffe jeden fall es werden nicht mehr...)
mich würde interessieren woher das kommen kann (Pilz Schimmel oder weil vielleicht von der Kupferdachrinne Wasser drauf tropft), und was ich dagegen machen kann...

ich hoffe jemand kann mir helfen.

vielen Dank



Was für einen Lack hast Du denn verwendet?



Wenn es ein Lack auf Wasserbasis war, dann erklärt das ein wenig Dein Problem - besonder bei den jetzigen Witterungsverhältnissen.

Evtl. kannst Du mal ein Foto reinstellen.

So wie Du es jetzt beschreibst würde ich an Deiner Stelle das mit dem Lack ganz schnell vergessen. Abschleifen, Ölen und gut ist es.

Grüße aus Frangn

Frank von Natural-Farben.de



Graue Flecken auf dem Holzboden



Danke für die Antwort,
ja es ist ein Lack auf Wasserbasis, das hat mir zumindest der Verkäufer gesagt, muss mal nachsehen ob ich noch ne Dose habe..... wenns nicht sein muss möchte ich den Balkon nicht noch mal abschleifen (da fehlt mir auch die Maschiene) um ihn zu ölen.
Die Flecken sind jetzt ein wenig verblasst, wenn sie noch ein wenig blasser werden geht das ok für mich....

Was sind die Flecken eigentlich, ein Pilz oder Schimmel?? das wäre dan natürlich schlimmer