Gratis Ratgeber für Ihren Garten!


Sie träumen von einem eigenen Garten, in dem Sie sich erholen, leckere Früchte ernten und den weichen Rasen unter Ihren Füßen spüren. Für die meisten Deutschen ist der eigene Garten ein Ort zum Abschalten vom Alltag. Er erfüllt mehr Aufgaben als nur das Versorgen mit Nahrungsmitteln oder zum schönen Ansehen. Der Garten ist ein Teil der alltäglichen Verbesserung der Laune und Psyche.


Hinter diesem Traum steckt zwar jede Menge Arbeit, aber mit dem richtigen Wissen, gelingt ihnen das Vorhaben im Nu. Denn einen Garten anzulegen ist mit ein paar Tipps und Tricks ganz einfach.

Damit Sie sich vergewissern können, dass auch Sie das Talent zum Gärtnern haben, sollen im Folgenden einige Fragestellungen geklärt und bereits erste Tipps vermittelt werden. Bekommen Sie beim Lesen Lust auf Ihren eigenen Garten, sollte Ihnen keine Scheu mehr im Wege stehen.

Warum hegen Sie den Traum vom eigenen Garten?

Kinder im Garten Spielende Kinder im Garten

Zunächst sollten Sie sich die Frage stellen, wieso Sie sich einen eigenen Garten wünsche. Oftmals herrscht in der eigenen Vorstellung das Bild des Gartens als Ruhepol. Entspannung, Besinnung und Abschalten vom Alltag ist im eigenen Garten zwar möglich, doch bedacht werden sollte zunächst einmal die Arbeit, die mit einem eigenen Garten einhergeht. Je aufwendiger Sie ihn gestalten, desto mehr Arbeit müssen Sie investieren. Sie sollten daher Spaß an der Gartenarbeit mitbringen, sich gerne in der freien Natur aufhalten und sich auch einmal die Hände schmutzig machen. Wenn Sie jedoch ausschließlich nach einem Ausweg aus den alltäglichen Belastungen suchen, kann ein Garten, als weiterer Zeitfaktor, kontraproduktiv sein.

Welches Equipment darf im Garten nicht fehlen?

Ein eigener Garten bietet sehr viel Gestaltungsfreiheiten. Wenn Sie sich entschieden haben, den Garten zu Ihrem Hotspot zu machen, geht es an die Auswahl benötigter Gartenartikel.

Erholung und Sonnenbaden

Um den Garten als Ruheoase zu nutzen, sollten Sie auf diverse Rückzugsmöglichkeiten zurückgreifen. Für ein Sonnenbad unter freiem Himmel eignet sich der Liegestuhl sehr gut. Wer jedoch etwas mehr Privatsphäre wünscht, kann sich in einer Strandmuschel perfekt zurückziehen und dennoch die Wärme sowie frische Luft genießen.

Für das Wachsen und Gedeihen

Ein Gewächshaus hilft Ihnen dabei im heimischen Garten saftiges Obst und kräftiges Gemüse zu ernten. Oftmals benötigen exotische Gewächse, seien es Ess- oder Nutzpflanzen, sehr viel Sonnenlicht, hohe Temperaturen sowie eine hohe Luftfeuchtigkeit. Dies gelingt nur in einem Gewächshaus, das ein eigenes Ökosystem darstellt.

Beim Kauf des Gewächshauses sollten Sie zunächst einmal kalkulieren, wie viel Platz des Gartens Sie freigeben möchten. Schließlich gibt es große Häuser, Schränke oder Miniaturräume. Achten Sie darauf, dass das Wand-Material des Gewächshauses bruchsicher ist. Dies stellt sicher, dass auch kleine fliegende Steinchen keinen Schaden anrichten. Besonders gut eignet sich Sicherheitsglas. Dieses bietet Ihnen eine klare Sicht und zudem Bruchsicherheit. Eine PVC-Folie isoliert das Gewächshaus sehr gut, sodass sich Temperatur und Luftfeuchte optimal regulieren lassen. Leider ist die Folie sehr anfällig für Risse. Polycarbonat ersetzt das brüchige Glas und bringt dennoch gute Isolationsfähigkeiten mit sich.

Was müssen Hobby-Gärtner und Gärtnerinnen wissen

Was Sie als Hobby-Gärtnern oder Gärtnerin wissen müssen, hängt von Ihren persönlichen Zielen und Wünschen ab. Sollten Sie noch unsicher sein, ob Sie sich wirklich in der Gärtnerei verlieren möchten, dann gilt es einen Blick in den gratis Gartenratgeber zu werfen. Anschauliche Erklärungen, die auf Laien abgestimmt sind, machen das Gärtnern zu einer einfachen Angelegenheit.

Kinder im Garten Garten mit Hochbeet und Backhaus

Möchten Sie den Garten lediglich mit ein wenig Rasen in Ihren grünen Hotspot verwandeln, dann gilt es sich Wissen über die Rasenpflege sowie Instandhaltung anzueignen. Wenn Sie sich jedoch an eigenen Pflanzenkreationen versuchen möchten, von allen Seiten von blühenden Blumen angestrahlt werden möchten und sich jedes Jahr auf neue Blumen freuen möchten, gilt es intensiver in die Aufzucht und Kreuzung von Pflanzen einzutauchen. Dient der Garten als Freizeit-Ort, an dem Sie Grillen und sich erholen möchten, bedarf es Wissen rund um die Handwerkskunst. Denn ein eigenhändig gebauter Pool, ein wundervoller Steingrill oder auch ein Schutz vor den Blicken der Nachbarn entsteht nur durch handwerklich begabte Hände.