Glaswolle verschimmelt oder nur verfärbt?

07.09.2017 Laine79



Hallo, ich renoviere das Dachgeschoss sammt Sparrendecke. Bevor ich weitere Fragen zum dämmen stelle würde ich gerne wissen, ob ich die vorhandene Dämmung, Alter ca. 15 Jahre noch verwendet werden kann. Es sind Verfärbungen zu sehen und ich weiß nicht, ob man deswegen das Material entsorgen muss. Den Gibskarton und eine Folie habe ich entfernt. Die Folie hat nicht als Dampfbremse, sondern zur Vermeidung von Fasern in der Luft gedient. Darüber befindet sich ein ungedämmter Dachstuhl. Kann man das anhand der Bilder beurteilen? Wenn nicht, wie kann ich das prüfen? Optisch ist die Glaswolle nicht zusammengefallen o.ä. und sie ist nicht feucht.

Danke für eine Antwort.



if in doubt...



... rip it out.



Dachdämmung



Die Verfärbungen sind Staub- und Schmutzablagerungen.
Hervorgerufen wurden Sie von durchströmender Innen- oder Außenluft und ausfallendem Kondensat