Lack auf Türglas entfernen...

27.05.2007


Hallo,

ich habe in meiner Wohnung (Altbau) einige Türen, in denen Glaseinlässe sind - eigentlich sehr schön. Nur hat irgendein "Experte" von Vormieter die irgendwann scheinbar mit dem Türlack übergepinselt. Ich würde den Lack nun gerne entfernen, allerdings weist das Glas (zu beiden Seiten wenn ich nicht irre) eine Musterung auf, ist also nicht glatt. Ein erster kurzer Versuch mit einem Textiltuch und Verdünner war ziemlich erfolglos, es kam praktisch nichts runter.
Wie kriege ich den Lack nun am besten ab? Heisslüfter dürfte des Glases wegen nicht in Fragen kommen denke ich... meine nächste Idee wäre: Türen aushängen, waagerecht lagern und dann eine Schicht Verdünner drauf und ca. 2 Std. lang einwirken lassen. Oder besser gleichen laugen?
Danke für jeden Hinweis!
MfG

Igor



Lack auf Türglas entfernen



Ich glaube, am schnelllsten und billigsten ist es, wenn Sie beim Tischler oder Glaser neue Scheiben einbauen lassen.

Viele Grüße
Georg Böttcher



Türglas



Natürlich kann man die Türblätter waagrecht legen, das Glas mit Abbeizer einstreichen und dann vorsichtig kratzen ,schaben und mit Verdünnung und einer Bürste nachreinigen ! Aber ob alles restlos rausgeht ? Einfach mal versuchen !
Und wenn nicht das gewünschte, zufriedenstellende Ergebnis rauskommt, oder zuviel Zeit investiert werden muß, kann man immer noch auf Herrn Böttchers Vorschlag zurückkommen !



Moin,



das richtige Lösemittel hilft. Nicht alle Lacke sind mit Verdünnung anzulösen, probieren Sie doch auch mal Terpentin oder was es sonst noch so gibt, ansonsten kann ich mich meinen Vorredneren nur anschliessen



Entschichter!



Es gibt da im Baumarkt etwas, was sich "Entschichter" nennt. Manchmal auch "Abbeizer".
Das Zeug drauf streichen, dann mit normaler Frischhaltefolie abdecken. Eine Stunde einwirken lassen und dann vorsichtig abheben. Zweiten Durchgang für die Feinheiten machen. Mit warmen Wasser abwaschen.



Was am meisten stinkt, hilft auch meistens:



Ammoniak

Nur im Freien zu verwenden.

Grüße

Thomas



Danke



Danke für Eure Tips! Reinigen wäre in der Tat zu aufwändig geworden und ich konnte günstig neue Gläser besorgen, die bald eingesetzt werden.
Frohes Schaffen Euch allen.
Gruß

Igor