Geht Lehmputz direkt auf altem Gipsputz ?

26.06.2007



Ich bin immer noch am überlegen was ich mit meinen alten Gipsputzwänden machen soll, kann man darauf mit Lehm direkt putzen (ursprünglich wollte ich Kalkputz aufbringen, aber Kalk auf Gips wird kontrovers diskutiert - und die Logik Gipsputz, Rigips, Dispersion, gefällt mir halt am wenigsten)...



Kein Problem



Lehm auf Gips geht ohne Probleme, bei verdichteten Oberflächen mittels Gipserbeil für ein bisschen mechanischen Grip sorgen das wars!

Also ich liebe Kalk auch!



Klasse



Das ist prima...dann kann man ja auch den Lehmputz als eine Art Brücke "mißbrauchen"...auf Lehm hat man die hervorragende Möglichkeit zu kalken oder auch Silikatbeschichtungen durchzuführen, was auf Gips oder Gipskartonplatten nur unter entsprechender Sperrung/ Zugabe von organischen Zusätzen (Acrylbinder o.ä.) funktioniert...ich such gern nach Kompromissen, man darf doch beim Altbau (in meinem Fall kein wunderbar hist. Fachwerk, sondern 0,8,15 - Ständerbau 1937) auch vorhandenes (eben Gipsputz) mit integrieren und doch eine Verbesserung der Situation anstreben (momentan: innen Styropotapete (Raufaser weiß) plus Teerpappe an der Wand! Würg