Gipskartondecke in der Küche streichen.

03.06.2018 Tom024



Ich grüße die Mitglieder des Forums

Ich habe eine Frage, zwar ich habe ganz normale Gipskartondecke in der Küche (keine Gipsfaserplatten und auch keine imprägnierten Platten, sondern ganz normal).

Welche Farbe sollte ich zum Streichen verwenden? Fertige Kalkfarbe wäre dampfdürchlässiger als eine Dispersionsfarbe, vielleicht ist das ein Nachteil?Die Platten sollten wahrscheinlich eher keine Feuchtigkeit aufnehmen?

Danke



Es ist



sowas von Latte ws du auf deine GKB machst. Ne normale Dispersion ist OK.
Ein Farbanstrich beeinflusst das Wohnklima nur minimalst.



Gipskarton



Eine Dispersionsfarbe lässt weniger Feuchtigkeit durch, somit könnten die Platten nicht so schnell Schaden davon tragen? Da es sich um normale Platten handelt.



Gipskartondecke in der Küche streichen



Hallo Tom!

Die Aufgabe des Anstriches ist es, deine Decke schön aussehen zu lassen. Sie muss die Platten nicht vor Feuchtigkeit schützen. Wenn die Gipskartonplatten ohne den Anstrich ein Problem mit der auftretenden Feuchtigkeit haben, dann wird der Anstrich auch nichts nützen... vielleicht sogar das Gegenteil bewirken.

Insofern gebe ich Olaf Recht: es ist "sowas von Latte", mit was Du deine Decke streichst :-) Ich persönlich würde natürlich lieber eine Kalkfarbe nehmen als eine Dispersionsfarbe.

Viele Grüße

Lehmbauer Marc



Grundierung nicht vergessen!



Du solltest die Dispersionsfarbe nicht ohne vorherige Grundierung auftragen, sonst kann es an manchen stellen zu unschönen Abplatzungen kommen. Die gibt es in 5l Kanistern und sollte mit einem Quast aufgetragen werden. Schön abdecken tropft nämlich. LG