Giebelfront abstützen? Notwendig und wie?

16.11.2016 Fachbiene



Guten Tag zusammen,

ich habe mal eine, vielleicht etwas merkwürdig anmutende Frage.
Wo müssen bei einem Fachwerkhaus in Zweiständer-Bauweise die Stützen gesetzt werden, wenn eine Fachwerkerneuerung der Giebelseite ansteht? Gehen die Stützen an den Deckenbalken?

Wie stützt der Fachmann so etwas ab?
Oder muss der Giebel beim Zweiständer gar nicht gestützt werden (nur die Traufen)?

Danke für Eure Infos
Grüsse von
Olli





Vielleicht nochmal zum Verständnis:
Ich meine das Abstützen mit Baustützen während der Sanierung des Fachwerks. Evtl ist das nicht ganz klar geworden aus meiner Frage.

Danke und Gruß
Olli



???



Keiner eine Idee? Eigentlich eine Frage, die jeder Zimmermann beantworten kann. Oder habe ich mich so unglücklich ausgedrückt?



Abstützen



Vielleicht überdenken Sie Ihre Frage nochmal.
Ich weiß jedenfalls nicht, WAS Sie am Giebel eigentlich abstützen wollen und welche Bauteile ausgewechselt/repariert werden sollen.



Hallenhaus oder Fachwerkaus



das ist in der Tat eine Merkwürdig anmutende Frage.
Was haben Sie nun ein Hallenhaus oder ein Fachwerkhaus?
Oder haben Sie kein Vertrauen zur Ausführenden Firma?



Nicht der Giebel



Ich sprach nicht vom Giebel selber, sondern von der Giebelseite - damit man versteht, welche Seite des Hauses gemeint ist. Wenn ich die Traufenseiten sanieren möchte, dann stütze ich das Rähm ab. Wenn ich die Giebelseite sanieren möchte, setze ich die Stützen wo?

Es geht um die Erneuerung des Fachwerks im unteren Bereich ab Schweller aufwärts ohne den Giebel an sich. Also nur der untere Bereich bis zum Deckenbalken.

Die Frage mit dem Hallenhaus kann ich nicht nachvollziehen. Hallenhaus und Fachwerkhaus schließen sich doch nicht aus. Das es sich um ein Fachwerkhaus in Zweiständerbauweise handelt, schrieb ich bereits.

Ich würde gerne einfach wissen, wo bei den genannten geplanten Massnahmen diese Gebäudeseite abgestützt werden kann, damit das Fachwerk ausgetauscht werden kann. Wie wird hier korrekt die Baustütze angesetzt?



Es Stellt sich die Frage



was haben Sie!
Ein Fachwerhaus oder ein Hallenahaus, das ist ein gewaltiger Unterschied.

Ein Zweiständerhaus hat zwei tragende Hauptständer die längs zum First angeordnet sind.
Das Fache steht für das große Gefach zwischen zwei Holzständerpaaren der Deelendecke und Hausdach tragenden Holzinnenkonstruktion, Abstand etwa 2,5 m. Zum besseren verständnis folgende Quelle
(https://de.wikipedia.org/wiki/Hallenhaus).

Wenn Sie das lesen ist Ihre Frage eigentlich beantwortet.



Abstützung Fachwerk



Zimmerer fragen. Das Abfangen ist Teil von Sanierungsleistungen und Routine.



Schade



Oha! Mit dieser Art von Umgang hier hatte ich nicht gerechnet. Schade! "Fragen Sie einen Zimmerer" Sehr gut! Fachliche Fragen in einem Fachforum, die mit "fragen Sie doch einen Fachmann" beantwortet werden.

Schade!



Fachwerksanierung



Dann empfehle ich Ihnen in einem Wahrsagerforum nachzufragen.
Ohne genauere Beschreibung Ihres Problems, das was Sie vorhaben und ohne Fotos kann man keine detaillierteren Antworten formulieren außer: "muttu Holz nehmen un druntermachen..."