Kalksandsteinlaibung imprägnieren und farblich gestalten

19.05.2005



Hallo Zusammen

Ich nöchte bei meinem alten Bruchsteinhaus die nachträglich geschaffenen äusseren Fensterlaibungen aus weissem Kalksandstein gegen Schlagregen imprägnieren und farblich gestalten. Gibt es eine farblose Imprägnierung für den KS?
Die originalen Fensterlaibungen an diesen alten Bruchsteinhäusern sind normalerweise aus alten roten Ziegeln gemauert. Kann man diesen alten "Look" evtl. mit spezieller Farbe nachgestallten so das der neue KS aussieht wie alte Ziegel???

Sollte dies nicht möglich sein oder nur "gewollt und nicht gekonnt" aussehen lasse ich es lieber bleiben und streiche die Laibungen beige. Wie muss dann generell die Farbe beschaffen sein?

mfg Günter



"wie gewollt und nicht gekonnt" - gut formuliert



Hallo Günter.
Die Formulierung "wie gewollt und nicht gekonnt" könnte nicht besser sein. Selbst wenn man die Farbtöne hinkriegen würde (eigentlich unmöglich), so fehlt doch immer noch die Struktur auf dem KS, die die alten Ziegel haben.
Was den KS betrifft: spricht etwas gegen einen guten Putz mit anschließendem "normalen" Anstrich?





Sehe ich benau so. Wird schwer sein das Alte zu imitieren.

Wollte schon die gemauerte und verfugte Struktur der KS beibehalten. Alles glatt verputzt? Ich weis nicht....Ausserdem habe ich nicht mehr viel Platz am Fensterrahmen für einen Putz. Wie dick trägt denn so ein Putz auf?

mfg Günter



kommt darauf an



Die Dicke des Putzes hängt von der Art des Putzes ab, von dessen Struktur etc. Die Infos dazu hat der jeweilige Hersteller. Normalerweise rechnet man ab 8mm aufwärts.