Decke über Gewölbekeller

13.06.2012



Hallo zusammen,

ich habe einen Gewölbekeller, der sehr feucht ist. Dieser ist aber nicht das Problem ansich. Der Bodenaufbau darüber ist die Frage. Eigentlich soll hier ein Boden aus Beton/Estrich neu aufgebracht werden, Aufbau konventionell mit Folie, Dämmung und Aufbeton. Wird dadurch ein erhöhter Feuchtigkeitsdruck an der Schwelle erzeugt und diese dadurch gefährdet? Der EG-Boden liegt ca. 50 cm über Außenniveau, das Gebäude wird konventionell gedämmt, der Sockel ist noch die Frage. Die bisherige Dielen lagen auf Kanthölzern, die nur auf bzw. in der Schüttung lagen und teilweise angegriffen sind.





Hallo,

wenn Sie die Schwelle schützen, sollte Sie auch nicht erhöhtem Feuchtedruck ausgesetzt sein. Wichtig ist, dass Sie ausreichend hoch aus der Spritzwasserzone liegt und die Sperre nicht in Wahrheit eine Stauschicht darstellt.

Grüße vom Niederrhein