Flachdach verschönern

15.07.2008



Hallo
Ich möchte gerne mein Flachdach verschönern.
Der Grund : man schaut ständig von der Obergeschosswohnung auf die Bitumbahnen .
Die Decke ist aus einer Holzkonstruktion . Laut Statik darf ich auch nicht grosse Mengen an Kies o.ä einfach draufschütten .
Aber ich haette gerne eine schöne Optik die der einer Kiesschicht gleicht .
Vielleicht kann mir hier jemand einen guten Rat geben.
Vielen Dank
Martin



Hallo



wie wäre es mit einer Dachbegrünung, statt "Kiesoptik". Wir haben ein system, mit dem man selber eine Dachbegrünung herstellen kann. Enweder mit aussähen von Sprossen, oder als vorkultivierte Platten. Haben wir selber schon mehrfach gemacht. Klappt hervorragend. Gruß H. Köhler





Hallo
Wie sieht es da mit dem gewicht aus ?
ich meine mutterboden o.ä?
danke



hallo



es ist kein Mutterboden notwendig.
Aufbau mit Sprossen:
1.Vegetationsmatte
2.Extensiv- Substrat
3.Sedumsprossen (Mischung von versch. Pflanzenarten)
Gesamtgewicht ca. 40kg/m²

Aufbau mit vorkultivierten Matten:

1.Vegetationsmatte
2.vorkultivierte Matten
3.fertig
Gesamtgewicht ca 35kg/m²

Die Matten werden quadratmeterweise verlegt. Zum selbermachen absolut easy und sieht fantastisch aus, durch dei Mischung von verschiedenen Pflanzenarten. Die Kultur blüht über Monate und immer verschieden.

Grüße mit dem "grünen Daumen" H. Köhler





Hallo
Das ist leider schon zuviel gewicht .





Dann muss ich leider passen. Tut mir leid, aber das ist das einzige was mir als Lösung eingefallen ist. Schade. H. Köhler





ok danke trotzdem . vielleicht kennt noch jemand einen anderen vorschlag .
was ich sonst noch gut finde . in der mItte des anbaus eine Terrasse aus holzfliesen , und aussen herum nur den kies. so spaare ich 70% gewicht .
kompl. Anbau hat 60m" .
bin mir da aber auch noch nicht ganz sicher .



Moin,



wenn lt. Statik g zusätzlich = 0,35kN/m² schon zuviel sind, wie wollen Sie dann eine Terrasse mit p=3,5 kN realisieren?
Mit den Holzfliesen sind Sie auch nicht weit von den 35kg/m2 entfernt.





statik erlaubt ein gewicht der Konstruktion von 1KN =100 kg pro m2 . momentan habe ich wohl so um die 50 kg . schneelast kommt extra mit 2 kn pro m2 .
moechte die 1kn fuer die nackte konstruktion aber nicht unbedingt ausschöpfen .
möchte mich so bei ca 60 kg einpendeln.
HZolzfliesen 35 kg m2 ???
da liegen sie falsch . die wiegen m2 7kg