"Umfrage": In welcher Farbe habt Ihr Eure Fachwerkbalken außen gestrichen?

12.08.2008



Huhuuu,

eigentlich wollten wir es garnicht Streichen sondern roh lassen. Wir kriegen die alte Farbe aber nur sehr schwer ab, es bleiben immer kleine Streifen oder Stellen... Deshalb streichen wir es jetzt doch.

Wir überlegen noch zwischen Elefantengrau und Nachthimmelblauschwarz ;o).
Ich hab schon alle möglichen Farben an Fachwerkbalken gesehen, von Hellgrün bis... türkis... ich glaube, man muss sich nur trauen ;o)

In welcher Farbe habt Ihr gestrichen?

Grüße Annette



Deine Farbtonwahl ist reine Geschmackssache.



Im Freilichtmuseum Hessenpark kannst Du Dir viele Ideen zur Farbgestaltung an über 50 alten Häusern holen.Falls Denkmalschutz vhd.,aufgepaßt!!da muß die Farbgestaltung mit der Denkmalpflegebehörde abgestimmt werden.



Hallo,



da fällt mir spontan ein Spruch meines Zimmermanns ein als er meine mit wasweissich gestrichenen Balken sah:

Farbe verdeckt, was uns sonst erschreckt. :-)

Grüße aus dem Bergischen

Stefan



bei denkmalgeschützten häusern



empfiehlt sich manfred gerner, "farbiges fachwerk", DVA.
ansonsten ist es wohl eine frage der sensibilität, was man einem, wie du schreibst, 300 jahre alten haus zumuten möchte. abschreckende beispiele finden sich beim gleichen autor in seinem büchlein "fachwerksünden", und im täglichen leben beim ´rumschauen...
gruß carmen





*haaahaaa* alles besser als kackbraun ;o)

... das Buch Fachwerksünden hab ich glaub ich nicht mehr.

Und? habt Ihr Euere Balken nicht gestrichen?

Grüße annette



mein fachwerk



wurde, nach einem befund des restaurators, wieder rot gestrichen. das war -unter mehreren schichten- die originale farbe aus der bauzeit; wohl eine der häufigsten farben, deshalb aber nicht minder schön (ein foto ist in meinem profil zu sehen). carmen




Moosgrün

Moin zusammen
Moosgrün ist bei uns angesagt. Der Örtliche Malermeister hat in den letzten Jahrzehnten den ganzen Ort so gestrichen. Die Felder, unverputzt, in braun gestrichen und die Fugen in weiß nachgemalt. Nun haben wir ein regional typisches Erscheinungbild. Ich finds aber ganz in Ordnung.
Gruß Jürgen