Gerüststellen bei Schieferfassade

04.07.2004



Wir wollen die Wetterseite unseres Fachwerkhauses verschiefern, wie es bei uns im Bergischen Land so üblich ist.
Die Holzbeblankung haben wir jetzt schon so hoch wie es mit der Leiter eben ging, gezogen, wie wir konnten. Die weiteren Arbeiten verlangen aber unbedingt nach einem Gerüst, das wir auch schon haben. Jetzt zu meiner eigentlichen Frage.
Die Fassade ist 7,50m breit, das Gerüst müßte doch sicherlich in der Mitte der Fläche verankert werden?! Wie aber verschiefere ich den Teil, in dem die Befestigungen in der Fassade sind?
Die Anordnung der Schieferplatten ist schuppenförmig, und liegen übereinander, wie soll die Unterbrechung durch die Befestigungsösen nachher geschlossen werden?



Gerüststellen



Guten Tag Conni Schön,
zu Ihrer Frage der Gerüstverankerung würde ich Ihnen raten eine Gerüstbausfirma hinzuzuziehen den die wissen auch wie ein Gerüstverankert werden muss.
1. man kann es mit langen Streben nach hinten ab Streben
2. man kann das Gerüst auch in den Fenster Leibungen festmachen
und nicht vergessen dass das Gerüst nach den Vorschriften der Bau BG aufgestellt beziehungsweise befestigt werden muss.
Ich hoffe ich konnte Ihnen hiermit weiterhelfen und habe sie nicht durcheinander gebracht.

Mit zimmerlichem Gruß
Andreas Vollack
aus Hann. Münden



Lösbare Schieferplatte



Falls Andreas Vollacks Vorschläge 1 und 2 für euer Haus nicht passen sollten, hier weitere:
3. Die Gerüsthersteller haben Merkblätter, wo und wieviele Verankerungen erforderlich sind. Daran sollte man sich auch halten ! Eine davon kann man dann für kurze Zeit entfernen, um dort zu schiefern. Die Platte über dem Loch der Ringschraube nur provisorisch befestigen und wenn der Verbund fertig ist herausnehmen und Gerüst wieder befestigen. Später mit sichtbaren Nägeln oder Silikon! montieren.
4. Schiefer für die Ringschraube lochen. Nachher Stopfen einsetzen. Bei mir steht das Gerüst jedesmal (Anstrich) an derselben Stelle. Ich brauche nur eine Lasche aus Bleiblech hochzuklappen und das Loch ist zugänglich.
Ich wünsche euch Talent beim Nageln, damit nachher nichts im Wind klappert!



Gerüst



Das mit dem provesorisch im Verbund, ist ein guter Tipp!
Stand wohl selbst auf der Leitung!
Danke1
Conni