Rußgeruch binden, farblos überstreichen?

06.12.2007



Hallo, bei mir musste ein innenliegender Schornstein teilweise abgerissen werden, so daß er offen ist. Die Wand dahinter ist natürlich schwarz und russig und stinkt erbärmlich. Die schwarze Rußfarbe stört mich wenig, weil sie kaum sichtbar ist und ich will das auch nicht weiß überstreichen, weil der ganze Raum bloßgelegte Ziegelwände hat, allerdings stört mich der Geruch. Gibt es ein Mittel, das farblos ist und den Geruch bindet? Tiefengrund hält nicht auf Ruß, soweit ich weiß.
Vielen Dank für die Hilfe, Felicitas



Hallo nach Berlin.



Bei alten Schornsteinen weiss man nie, was da früher alles verkokelt wurde. Und bei der Verbrennung entstehende Giftstoffe lagern sich im Russ ab. Bei der Verbrennung von lackiertem Holz enstehen z.B. Dioxine.
Ich kann nur empfehlen, die Steine aus dem Schornsteininnenbereich auszutauschen.
MfG
dasMaurer



Beim Brandsanierer fragen



Hallo,

nach einem Brand kenne ich mich nun ein wenig mit Ruß aus ( grrrrhhhh...) und muß dir sagen, dass es dafür spezielle Mittel gibt.
Ruß ist sehr hartnäckig und unter hohen Temperaturen eingebrannt.Selbst, wenn du nach einiger Zeit glaubst, der Geruch sei verschwunden: Wenn du erst mal richtig geheizt hast, ist er wieder da.
Ich kann dir empfehlen, dich an einen Brandsanierer zu wenden.Die haben spezielle Reinigungsmittel mit denen du das Zeug abwaschen kannst und dann ist alles schön....
Meiner heißt DEsatec aus Groß-Gerau und die sind sehr hilfsbereit und freundlich und haben auch eine Homepage.

LG Bianca





Austauschen des Mauerwerks ist annähernd ausgeschlossen, weil das an einer Außenecke ist und tragende Wände sind. Der Schornstein ist auch mit Sicherheit nicht mit merkwürdigen Dingen befeuert worden, weil das ein ausschließlicher Bäckereischornstein war, der zudem einen riesigen Querschnitt hatte.Ich habe die Veltener Ziegel bereits abgeschliffen, aber es wurde auch nur ein Stück des Schornsteins entfernt und ich kann zudem auch nicht alles entfernen, weil ein Rest des Schornsteins noch steht. Rechts auf dem Foto ist der Schornstein noch ganz zu sehen. Mittlerweile ist er bis zum Rissende abgetragen, kann aber nicht ganz weggenommen werden, weil er statisch das Dach mit trägt.



Moinmoin,



ich meinte auch nicht austauschen des Mauerwerks, sondern der einzelnen russbehafteten Ziegel. Das geht auch an solchen Stellen.
MfG
dasMaurer



Richtig hart....



Wenn es richtig hart ist hilft meist Jumbomat und Doogsan

Mal hier schauen: http://www.www-www-www.com/Feuerwehr.htm


Besten Gruss





Oh weh, das sieht ja gefährlich aus.
Ich denke, ich werde den Schornstein wieder aufmauern lassen und eine geruchsdichte Klappe davor setzen und vorher mit Versotex streichen, vielleicht hilft das. Vielen Dank für die guten Tips, ich freue mich, daß mir hier so umsichtig geholfen wird. Danke nochmals!