Geruchsverbesserung

18.07.2013 nick



Hallo ich bin ebenfalls Besitzer eines Okal Hauses und habe diverse Beiträge bzgl. Sanierung gelesen und mich entschlossen die Sanierung durchzuführen, Mischung aus Eigen- und Fremdleistung. Kann mir jemand sagen, wie lange es dauert bis der Geruch sich reduziert?



Hallo Nick



Der Geruch kommt aus der alten Dämmung (Stein-, Glaswolle)
wenn diese ersetzt ist sollte eine spürbare Reduzierung ereichbar sein.
Der Rest? kommt darauf an wo der Geruch sich noch festgesetzt hat.Ttapetten, Teppiche Möbel ect.

Wie sieht es denn mit den Geruchsneutralen Belastungen aus, hast Du eine Raumluftmessung machen lassen?

Rudi



Eigentlich sollte...



... das Ziel je eher nicht die Verringerung der Geruchsbelästigung, sondern der Schadstoffbelastung sein...
Es gibt hochtoxische Wohlgerüche ebenso wie stinkendes Harmloses...

Das kann also nicht das Kriterium sein...

Mit der Beurteilung der Schadstoffbelastung und der nötigen Maßnahmen zur Reduktion/Abstellung ist der Nichtfachmann überfordert... dies gehört in die Hand von Fachleuten.
Daraus resultierende Maßnahmen können dann zum Großteil u.U. durchaus in Eigenleistung/Mitarbeit geleistet werden.

MfG,
sh





Hallo,

die einzige Sanierung, die nach meiner Erfahrung funktioniert, ist der "chirurgische Schnitt", d.h. der komplette Austausch des Erdgeschosses gegen Massivmauerwerk.
An den Ecken anfangen !

Grüße