1. Bundespreis in der Denkmalpflege




am 27. November 2010 wurde mir und meiner Frau für unser Floßherrenhaus am Rhein in Koblenz (erbaut 1679) durch Herrn Kurt Beck der 1. Preis des Bundespreises für Handwerk in der Denkmalpflege 2010 verliehen. Der Preis wird reihum jährlich in jeweils zwei Bundesländern ausgelobt, in diesem Jahr in Rheinland-Pfalz und in Berlin.

Gleichzeitig erhielt unserer Firma Meurer NATÜRLICHES BAUEN für die am Haus ausgeführten Lehmbauarbeiten den Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege 2010. Dies ist für die Firma nach 1999 die zweite Auszeichnung. Der Preis wird in Rheinland-Pfalz überhaupt zum zweiten Mal vergeben, es haben sich ingesamt ca. 50 Projekte beworben. Die Preise werden von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und dem Zentralverband des Deutschen Handwerks verliehen.

„Die Verleihung des Bundespreises für Handwerk in der Denkmalpflege 2010 ist der krönende Abschluß für die jahrelangen aufwendigen Sanierungsarbeiten am Floßherrenhaus. Daß ich als Bauherr gleichzeitig mit seinem eigenen Lehmbauunternehmen (http://www.lehmbau.com) nun zum zweiten Mal den renommierten Bundespreis erhält ich eine Bestätigung für unserre Arbeit in die von uns eingesetzen Materialien und Techniken.

Weitere Infos unter http://www.lehmbau.com, http://www.denkmalschutz.de/3371.html

Viele Grüße aus Koblenz Gerd Meurer





Glückwunsch aus Schönebeck



Blumen



kommen auch aus Sachsen.



Habt Ihr euch verdient!



Herzlichen Glückwunsch!

Gruß
Hartmut



ein blumentöpfchen...



...auch von mir ;-)
und die herzlichsten glückwünsche!
grüße nach koblenz, carmen



da gibt...



...der Gerd doch bestimmt beim nächsten Fachwerktreffen einen aus ??? Gut sieht das Haus aus.

Glückwünschende Grüße

Thomas



wo war der TWB...



...denn beim letzten Fachwerktreffen??

Wenn du da auf eine "Ausgabe" beim Nächsten spitzelst, hoffe ich doch sehr, das du dann auch da bist ;-)

Nichts desto trotz auch von mir einen herzlichen Glückwunsch an Gerd Meurer. Sehr schön ist´s geworden!

Grüße
Martin



Ich war...



erkältungsbedingt entschuldigt. Krankenschein ist in der Personalabteilung von fachwerk.de archiviert :-)

Grüße

Th.





Die anderen Blumen sind grade ausgegangen... Dann halt ein paar eisige mit umso wärmeren Glückwünschen.



huhu preisgekrönter Gerd ,



auch aus OstWestfalen Glückwunsch für Euch .
Zu eventuellen Köronungsfeierlichkeiten werden wir natürlich unsere Reverenz 8:)
Jürgen Kube



Hallo und vielen Dank



in die Runde auch für die schönen Blumen!

Das freut mich wirklich sehr, ich bin echt gerührt und sehr motiviert.

Viele Grüße und eine schöne Woche Gerd



Herzlichen Glückwunsch



lieber Gerd,

so ein Preis motiviert schon sehr. Das ging mir die letzten beiden Male ebenso.
Es zeigt, das Du auf dem richtigen Weg bist.
Mach weiter so
Gunther