Geräusche unterm Dach

19.11.2004



Geraüsche unterm Dach
Hallo !
Seit gestern höre ich Geräusche unter meinen Dachpfannen. Sie klingen wie eine Maschinengewehrsalbe oder wie das Geräusch eines Spechts. Gestern hörte ich es draussen. Also doch ziehmlich laut. Dachte zuerst an Vogelflügelschläge in der Dachrinne, schlug dann mit einem Besen dagegen und die Geräusche waren weg. Heute Morgen dann im Schlafzimmer ( die selbe Ecke ) wieder die selben " Salben" Geräusche. Dachte dann an einen Marder, nahm ein paar Pfannen hoch. Ich konnte aber nichts feststellen. Die Dampfsperrenfolie war auch ganz. Auch kein Kot oder Sonstiges sichtbar. Das Haus ist erst 13 Jahre alt und der Dachstuhl ist ausgebaut. ( Verspachtelte Rigipsplatten ) Also ein echtes Problem dranzukommen. Was kann das sein, dass man sogar draußen hört ?
Vielen Dank im Voraus
Frank Feldhusen



Wir sind nicht allein auf dieser Welt



Hallo,

wenn Bausubstanz "vernascht" wird, kommt selstverständlich keine Tierliebe auf. Wenn Gäste nicht innerhalb des Hauses wandern konnten, ist nur der Übergangsbereich von Fassade zu Dach als Eintrittsbereich möglich. Hier sind meist Dachentlüftungsgitter, da würde ich zuerst genau nachsehen.

Ich kenne Mäuse- und Rattenplagen, ich fühle mit.

MfG PSei



Geräusche



Hallo Frank

Schau doch mal rechts in die Rubrik "möglicherweise auch interessant" und prüfe einige Sachen nach.

Gruß

Lutz



Knattern im Dach....



...wie von einem Specht.
ist vielleicht ein Specht, meiner klopfte immer an irgendwelchen Blechen herum (Buntspecht, männlich), weil die so schön weit klingen.
Ähnlich laut können auch Kleiber (Spechtmeisen) sein, wenn sie was zum Beklopfen finden.

Auf nicht ausgebautem Dachboden fliegen häufig Vögel ein und kommen nicht wieder raus, aber der hektische Vogelschlag verzweifelter Vögel ist eigentlich charakteristisch.

Bleibt noch die Unterspannfolie: knattert die im Wind, finde ich das eher beruhigend, weil ich dann weiß, daß die Unterlüftung funktioniert.

Verraten Sie uns gelegentlich, was es wirklich war.

Gruß