Geölten Dielenboden leicht pigmentieren




Ich brauche Hilfe. Die Ausgangslage:
Dielenboden Pinie, 2 x geölt, der 3. Auftrag war in Planung.
Dann wurde eine Treppe eingebaut, mit Hartholzstufen (die nicht mehr behandelt werden können, 3-fach gehärtet, lackiert). Leider passen Dielenboden und Treppenstufen im Farbton nicht zusammen, es „beißt“ sich geradezu.

Die Idee: den Dielenboden leicht „mattieren“.
Nach Rücksprache mit dem Fachhandel haben wir also den Boden erneut angeschliffen, um im Anschluss einen weiteren Auftrag mit weiß pigmentiertem Öl aufzutragen. Den Überstand nach den empfohlenen 30-40 Min. wieder abgenommen, mit dem Ergebnis, dass so gut wie kein pigmentiertes Öl mehr aufgenommen wurde, der Boden ist also satt genug, und die Farbe quasi so aussieht wie vorher.

Gibt es eine Möglichkeit, den Boden trotzdem noch anderweitig leicht zu „färben“?

Vielen Dank für guten Rat!



Welchen Farbton...



...und welche Holzart haben denn die Stufen?

Grüße

Thomas



Das Holz...



... der Treppenstufen ist Buche, also ziemlich rötlich. Der Boden dagegen eher hell/gelblich mit deutlicher Maserung.
Viele Grüße



Ich verstehe...



...noch nicht, was Ihr wollt. Die Kiefer wird nicht ähnlicher der Buche, wenn Ihr weiß pigmentiert ölt. Das Gegenteil ist der Fall.

Setzt einfach auf die Alterung der Kiefer und des Öles. Schon nach wenigen Monaten wird sich ein deutlicher Orangeton durch das Gilben von Kiefer + Öl zeigen. Die lackierten Buchestufen hingegen werden, wenn mit Wasserlack behandelt, eher etwas heller werden, da der Lack etwas opak werden könnte.

Generell: Treppe und Dielenboden sind verschiedene Bauteile, und optische Unterschiede sind zwischen diesen eher die Ausnahme, als die Regel.

Grüße

Thomas



Farbangleichung vs. Kontrast



Danke für die Antwort, das war von mir missverständlich formuliert: es geht nicht darum, die Holztöne einander anzugleichen (das ist bei den Holzarten ja nicht möglich), sondern einen weniger beißenden Kontrast zu erreichen... Da wir andernorts den gleichen Dielenboden haben, ist ganz gut vorauszusehen, wie der nach einiger Zeit aussehen wird.
Wenn die Buchestufen allerdings mit der Zeit heller werden könnten, ist das schon mal eine gute Nachricht :)!



Pigmentöle...



...haften auf dem jetzigen Untergrund nur bedingt. Wenn Ihr am Boden etwas ändern wollt, müsstet Ihr komplett bis in's rohe Holz schleifen...



Abschleifen



Ja, Abschleifen ist wohl die einzige Lösung (oder eben alles zu lassen und zu schauen, wie es mit der Zeit aussieht).
Danke für die Antworten!