Erst Außendämmung, dann Ausmauern der Gefache?

04.05.2013 Ensifera



Hallo Allerseits!
Ich plane gerade die Sanierung einer Fachwerk-Außenwand. Die Holzarbeiten, das Anbringen einer Außendämmung (voraussichtlich Holzweichfaserplatten) und das Verputzen sollen von dem Fachbetrieb meines Vertrauens ausgeführt werden. Das Ausmauern der Gefache mit Lehmsteinen möchte ich dagegen selbst erledigen. Da ich als Laie nun einige Zeit hierfür einplane und das Haus nicht so lange "offen" dastehen soll, kam aus der Familie nun folgender Vorschlag: Die Holzplatten werden außen an der Holzkonstruktion befestigt, darauf der Putz angebracht und erst im Anschluss die Gefache nach und nach von innen ausgemauert.
Spricht etwas gegen diese Herangehensweise?
Vielen Dank schonmal!



Ja, dagegen spricht...



... dass somit kein kapillaraktiver Verbund gegeben ist... es wird zwangsläufig zumindest teilweise zu einer Luftschicht zwischen Gefach und Außendämmung kommen.

Bitte schildere den geplanten Aufbau der Fassade...

MfG,
sh



Danke...



für die schnelle Antwort.

Die Wand soll innen mit Sichtfachwerk gestaltet werden, nach außen wie schon beschrieben gedämmt und verputzt.

Wenn ich das richtig verstanden habe, ist die Verbindung von Gefach und Dämmplatten für die Funktionalität der Wand wichtig. Ich sehe kein Problem darin, beim Ausmauern der Gefache auch eine Schicht Lehmmörtel zwischen Lehmsteinen und Dämmplatte aufzubringen. Damit sollte doch dieses Problem gelöst sein?

Viele Grüße,
Ensifera



Das ist im Prinzip...



... richtig und machbar.
Nur entbleibt dabei die notwendige Verdichtungsarbeit, die beim "normalen" Verputzen oder auch Verkleben durch das Anwerfen, Glätten und Gegendrücken erfolgt; daher meine Bedenken diesbezüglich...

Es gibt eigentlich kein sinnvolles Fassadendämmsystem, welches ohne flächige Verbindung mit der bestehenden Wand auskommt, in der Regel durch einen wieauchimmer gearteten Klebemörtel, unterstützt durch punktuelle Verbindungen (Tellerdübel). Daher auch meine Bitte um Beschreibung der geplanten Außendämmung.

MfG,
sh



Um



wieviele qm geht es den? Ich finde Gefache ausmauern geht zügiger ,wie eine frei stehende Wand hoch zu ziehen.

Hört sich so an ,als ob du befürchtest der Bau steht wochenlang offen.

Grüße Martin