Geeigneter Putz für Gefache

31.03.2003


Hallo, ich habe eine kurze Frage, vielleicht kennt sich ja jemand aus. An der Westseite (Schlagwetterseite) hat mein Haus nur einen sehr kleinen Dachüberstand, so daß der Regen an die Fachwerkwand kommt. Die Wand darf ich nicht verkleiden (Denkmalschutz). An den Kanten, wo die Gefache das Holz berühren, hat sich im Laufe der letzten 15 Jahre der Putz schon gelöst! Er ist elastisch, ähnlich wie Hartgummi und hat sich an einigen Stellen (hauptsächlich an den waagerechten Fugen) schon etwas nach vorne gebogen, so daß das Regenwasser in größeren Mengen zwischen Gefach und Balken läuft und das Holz schädigt! Ich werde diese Putzstellen entfernen und neu Verputzen und die teilweise 1cm breiten Fugen auch zuputzen. Welche Eigenschaften sollte Außenputz für die Gefache haben? Kann ich einfachen Außenputz nehmen?



Silikon-Fraktion



Hallo, würde mal ältere Beiträge in diesem Forum zum gleichen Thema durchstöbern. Nicht einfach nur fragen, sondern selbst auch mal ein bißchen nach l.u.r. gucken. Gruß und viel Erfolg





Na, so ein Zufall! Das Problem gab es ja schon mal! Ich hab aber bestimmt 10 Minuten gesucht, bis ich auf die Idee kam auf "Gefache" zu drücken!



Problem...



...und wird es auch weiterhin geben.




Putz-Webinar Auszug


Zu den Webinaren