Fachwer...




ein bekanter von mir ha eine alte Scheune die sehr stark geschädigt ist.Die gesamte Bausubstanz ist sehr Marode.
teils sind tragende Balken total vergammelt.
Ich habe ihn empfohlen zuerst einmal die Gefache auszuräumen damit die Last von den Balken genommen wird .
Liege ich damit richtig???!!!

gruß Peter



Tragende Gefache



Hallo !

Vielleicht keine gute Idee, wenn die Balken vegammelt sind, werden evtl. nur noch die Gefache die Last tragen.

...und auffe Baustelle immer Helme tragen ;-)

Viele Grüße,
Karsten



Gefache



ich dachte es ist sinnvoll die last von den balken zu nehmen.
oder liege ich falsch

gruß peter



Radio Eriwan: Im Prinzip ja...



aber es ist schon so wie Karsten Becker kurz geschrieben hat.
Wenn da erstmal nichts weiter passieren soll, aber der Zustand gesichert werden muß, würde ich mit einem Statiker oder Zimmermann durchgehen und Maßnahmen für eine Notsicherung festlegen. Dabei können Gefache auch bestimmt zum Teil verbleiben und man kann später über ein sanierungskonzept besser nachdenken. Die Ausfachungen können zum Teil statische Funktion übernommen haben oder zumindestens noch Schutzfunktion, z. B. gegen die Witterung aufweisen.
Grüße aus Leipzig
Martin Malangeri



Gefache, was nun / tun??



Bevor das Kind in den Brunnen gefallen ist sollte man diesen abdecken. Auf jeden Fall ist das eine Arbeit für einen qualifizierten Zimmererbetrieb. Das gesamte Gebäude muss zuerst mit einem Stützgerüst gesichert werden. Ein Statiker, sollte dabei nicht fehlen. Besser ist ein Statiker in der Baudenkmalpflege.

Viel Erfolg bei der Arbeit,
Anton Spitz