Wärmedämmung Fassade mit Holz/Weichfaser

06.01.2006



Ich möchte meine Fassade mit einer Weichfaserplatte dämmen, die ich dann mit einer Holzverschalung (Boden-Deckel-Schalung) verkleiden will.

Gibt es Auflagen bezüglich Brandschutz, da es ein Zweifamilienhaus (freistehend)ist.





Sicher gibt es Auflagen zum Brandschutz,
da stehen z.B. in der jeweilige Landesbauordnung (LBO) nähere Angaben.

So steht in der Musterbauordnung (MBO 2002):
§ 28 Außenwände
(1) Außenwände und Außenwandteile wie Brüstungen und Schürzen sind so auszubilden, dass eine Brandausbreitung auf und in diesen Bauteilen ausreichend lang
begrenzt ist.
[...]
(3) Oberflächen von Außenwänden sowie Außenwandbekleidungen müssen einschließlich der Dämmstoffe und Unterkonstruktionen schwerentflammbar sein; Unterkonstruktionen aus normalentflammbaren Baustoffen sind zulässig, wenn die Anforderungen nach Absatz 1 erfüllt sind.
[...]
(5) Die Absätze 2 und 3 gelten nicht für Gebäude der Gebäudeklassen 1 bis 3.

§2 MBO
[...]
(3) Gebäude werden in folgende Gebäudeklassen eingeteilt:
1. Gebäudeklasse 1:
a) freistehende Gebäude mit einer Höhe bis zu 7 m und nicht mehr als zwei Nutzungseinheiten von insgesamt nicht mehr als 400 m² und
b) freistehende land- oder forstwirtschaftlich genutzte Gebäude,
2. Gebäudeklasse 2:
Gebäude mit einer Höhe bis zu 7 m und nicht mehr als zwei Nutzungseinheiten von insgesamt nicht mehr als 400 m²,
3. Gebäudeklasse 3:
sonstige Gebäude mit einer Höhe bis zu 7 m,
[...]

Grüße
R.J.



B 2



Die Variante mit der Lösung Holzweichfaser und einer auf Kreuzlattung angebrachten Holzverschalung ist baulich durchführbar, für Ihr Zweifamilienhaus.
Die Brandklasse nach DIN 4102 ist B 2 und somit für jeden Wohnungsbau zulässig und einsetzbar.
Trotzdem noch besser als MiWo oder Styropore, da sich nach Beflammung ein Rußfilm darauf ausbildet und einen zusätzlichen Brandschutz darstellt.

Grüße Udo





Danke für die schnellen Antworten.

Ich bin morgen beim Bauordnungsamt und werde das dann dort vortragen.



Nachtrag



Eindruck zur Thematik

Grüße