Fussbodenunter/- Aufbau bei Balkenabstand von 1,20 m

22.12.2014



Hallo zusammen,

wir sind gerade beim Ausbau eines alten Hauses Baujahr 1890.
Über den ehemaligen Stallungen oberhalb des Gewölbes sind die Balkenabstände 1,20 m teilweise sogar 1,30 m.

Kann mir jemand einen Rat geben wie man am sinnvollsten den Fussbodenunter/-Aufbau realisiert, so dass im Fertigzustand möglichst wenig Schwingungen auftreten und man guten Gewissens eine Fussbdenheizung installieren kann.

Vielen Dank
C. Haubold



Was...



soll denn als Nutzschicht auf die FBH? Welche Aufbauhöhen sind möglich?

Sind die genannten Maße Achsmaße (Mitte zu Mitte) oder lichte Maße?

Grüße

Thomas



Fußbodenaufbau



Sind das tragende Deckenbalken oder liegen sie als Lagerhölzer auf dem Gewölbe auf?
Was für ein Gewölbe ist das, eine preußische Kappe?
Wie werden die Stallungen genutzt?



um die hälfte reduzieren



indem du einen neuen Balken in den zwischenraun (1,2m-1,3m) einbringst und an die alten Balken bohlen schraubst. mit einem laser oder schnur auf gleiche höhe ausrichten. ich denke die Raumhöhe wird so 2,10 m oder weniger sein. da stell ich mir das mit einer Fußbodenheizung und einen derartigen aufbau schwierig vor. dann die fbh in die zwischeräume??



Was Sie...



...so alles denken...

Es gibt Häuser aus dieser Zeit mit einer Raumhöhe von z.B. 4,50m.

Da passt dann Ihre Vorstellung 2x rein.

Solange der Fragesteller nix zu schreibt, ist alles dunkel.

In jedem Fall wird die FBH im Balkenzwischenraum nicht einfacher, wenn noch zusätzliche Balken im Weg sind.

Grüße

Thomas



aber möglich.



Dann warten wir mal die antwort ab.

wo finde ich den derartige fachwerkhäuser mit 4,5m Raumhöhe wo ein Stall drunter ist?

Natürlich ist es eine Vermutung um meiner Antwort einen Rahmen zu geben. ich bin auf die Vorschläge der FBH gespannt.



@ Mirko



Das Wort "Fachwerk" tauchte in diesem Thread bisher nur einmal auf; und nicht vom Fragesteller.

Wir kennen weder Raumhöhe noch Bauweise, und der Fragesteller ist seines Interesses verlustig gegangen oder im Urlaub.

Worüber also 'rumspinnen?

Grüße

Thomas