Wandheizung und Heizkörper in einen Heizkreislauf?

09.03.2011 Axelino



Hallo,

lassen sich eine Wandheizung und Heizkörper in einem Heizkreislauf unterbringen? Oder gibt es Probleme wegen unterschiedlich notwendigen Vorlauftemperaturen? Am liebsten würde ich im Wohnzimmer eine Wandheizung, im Bad eine Fußbodenheizung und sonst Heizkörper an eine vorhandene Gastherme anschliessen, alles befindet sich auf einer Ebene.

Grüße
Axel





Sie werden die Vorlauftemperatur auf 40 Grad begrenzen, das geht. Die Heizkörper sollten dann eine entsprechend große Oberfläche haben. Die untercheidliche Hydraulik kriegen Sie in den Griff, wenn sie den Heizkreis am Heizkreisverteiler entsprechend auslitern.
Damit der warm wird, fangen Sie beim hydraulischen Abgleichen mit dem Heizkörper an, indem Sie ihn als letztes Glied im Heizkreis definieren.

Viel Erfolg



geht



Also, ich habe in meiner Hütte auch Heizkörper UND Fussbodenheizung, das geht also. Die Fussbodenheizung hat wohl ein Ventil oder sowas, denn die wird nie heisser als ... hm, ca. 28 Grad.

Hauptheizung sind aber die Radiatoren.

Gruss
stt