Fußbodenaufbau über Toreinfahrt




Hallo!
Wir möchten ein Zimmer was über einer Toreinfahrt liegt als Schlafstube nutzen. Der Fußbodenaufbau ist wie folgt:
(von außen nach Innen)
- ca 2 cm Spannplatte
- Balken 19 cm (Sparrenbreite 105 cm)
- Holzdielen

Nun meine Frage, da die Toreinfahrt wie eine Aussenwand ist - wie ist es mit einer Dampfbremse/sperre?

Ich hoffe auch gute Hinweise. Danke



Deckenaufbau



Ich gehe davon aus das:
- die Tragfähigkeit der Balkenlage ausreichend ist,
- die Wände ebenfalls gedämmt werden,
- ein neues, wärme- und schalldämmendes Fenster eingebaut wird.

Von unten nach oben:
Fermacell- Brandschutzplatte montieren,
Traglattung,
"Spannplatten" (was auch immer das sei) mit Lochkreissäge oder Bohrer perforieren,
Balkenlage,
flexible Holzfasermatten als Dämmung zwischen den Balken,
OSB 30 mm, besser 2 x 15 mit versetzten Fugen, untereinander verschraubt,
Trockenestrichelemente mit aufkaschierter Miwo- Dämmlage,
Fußbodenbelag.