Fussbodenaufbau über Badezimmer




Hallo,

Im OG1 soll ein neues Kinderzimmer entstehen, unterhalb befindet sich ein Badezimmer.
Meine Frage: Muss ich mir Gedanken machen über die aufsteigende Feuchtigkeit.
Das Haus ist Bj 1952 und hat eine Holzbalkendecke, obendrauf Schlacke und dann Dielen. Beide Zimmer werden beheizt.
Geplanter neuer Fussbodenaufbau wäre wieder mit einer Dämmschüttung und Dielen geplant.
Der derzeitige Fussbodenaufbau muss aufgrund der Unebenheiten und der schlechten Substanz entfernt werden.

beste Grüße aus Oberösterreich



Badezimmer unter Kinderzimmer



Es gibt kein Kondensat zwischen beheizten Räumen,

Feuchtigkeit kann bei ohnehin notwendiger Lüftung problemlos abgeführt werden und verursacht bei üblichen Wohnverhältnissen keine Schäden.

Diffusionsoffene, kapillaraktive Konstruktionen können Feuchtigkeit aufnehmen, zwischenspeichern und wieder abgeben.

Nur wenn stundenlang geduscht oder heiß gebadet und nicht gelüftet wird könnten Schäden entstehen-
evt durch Kondensat und in der Folge Schimmel an schlecht gedämmten Außenwänden oder Fensterlaibungen.
Ein Hygrometer hilft zur Kontrolle.

beste Grüße aus Kärnten
von Andreas



Fussbodenaufbau über Badezimmer



Danke Andreas für die rasche und verständliche Antwort.

beste Grüße
Thomas