Fußbodenaufbau




Hallo Leute, ich bin seit kurzem am Kernsanieren meines Fachwerkhauses. Ich habe mich entschieden mein Fußboden mit einer Trockenschüttung und osb-platten auszugleichen,jedoch stelle ich mir im Wohnbereich einen Kamin Ofen hin. Meine Frage wäre ob die osb-platte(22mm) und die Schüttung tragfähige genug für einen 300 Kilo kamin ist. Ich würde mich über jede Antwort freuen.
Mit freundlichen grüßen
Dominik Mevert
Ein Hoch auf die Zimmererkunst



Fußbodenaufbau



ob der Ofen eine Etage tiefer landet, hängt wesentlich von der Konstruktion unter der OSB-Platte ab. Um ein paar zusätzliche Infos wirst Du nicht drumherumkommen, wenn Du eine Antwort willst. In welche Etage könnte er denn fallen, will heißen: Wo steht er überhaupt?
Gruß Pope
PS; Wenn 3 von meiner Sorte eng beieinander stehen,wären das auch 300 kg.



Fußbodenaufbau



Hallo, also der Kamin steht später im Erdgeschoss.
Aufbau: ca.20cm alter Beton
140mm jakudur
4 cm ausgleichschüttung
22mm Osb
Das wäre später der Aufbau auf dem der kamin stehen würde



Belastbarkeit von XPS und Schüttung



Deine XPS-Platten sind mit ca 3000 kg/qm, Schüttung -zB -Perlite- ist mit 9000 kg/qm angegeben (siehe Datenblätter und diese ggf per Internet-Umrechner auf beliebige Einheit umrechnen lassen)
Rein theoretisch läßt sich also jeder Ofen aufstellen .

Warum die Ausgleichsschüttung?
Wenn überhaupt würde ich die auf dem Estrich aufbringen.
Zuerst auf den Estrich eine Feuchtigkeitssperre auslegen und am Rand bis Oberkante Fußboden hochziehen.

Fliesen besser nicht auf den OSB Platten verlegen.

Andreas Teich



Fußbodenaufbau



Statt der Ausgleichsschüttung besser einen Ausgleichsestrich auf den Beton aufbringen, darauf dann Abdichtung und Dämmung. Statt OSB Trockenestrich oder richtigen Estrich.
Die sicherste Lösung ist ein Fundament unter den Ofen direkt auf die Bodenplatte setzen.
140 mm ist recht heftig für eine Bodendämmung.
Der Ofen wird bei Ihrer Variante zwar nicht einbrechen aber es entsteht eine unterschiedliche Komprimierung zum Rest des Bodens. Dämmung und Schüttung werden mehr gestaucht als der Rest und die Schüttung kann unter dem erhöhten Druck seitlich auswandern.
.
Was soll auf die OSB- Platten?