Alten Dielenboden entfernen?

04.06.2012



Hallo,
wir renovieren derzeit einen Altbau (1950) und wollen im Erdgeschoss den Fußboden erneuern. Momentan sind hier Holzdielen verlegt, welche mit einer Lage Spanplatten vernagelt wurde. Darunter befindet sich eine Betondecke. (Kaiserdecke - Beton mit Stahlträgern)

Die Kelleretage ist nicht beheizt.

Ich stehe vor der Frage, ob es sinnvoll ist den alten Fußboden herauszunehmen und mit neuer Isolation aufzubauen oder nicht.

Der neue Bodenbelag soll aus Holz entstehen. Ein Teil des Raumes, wo ein Kamin vorgesehen ist, soll gefliest werden.

Gibt es da Erfahrungswerte? Was ist besser -
neue Dampfsperre zum ungeheizten Keller, dann Dämmung...?

Entkernen und mit Styropor und Estrich den Fußboden erneuern?

Entkernen und Trockenestrich?



Fußbodenaufbau



Die Dämmung sollte an die Deckenunterseite im Keller kommen. Dafür gibt es Systemlösungen wie z.B. Topdec- Deckenlamellen.
Ob der alte hölzerne Boden rauskommt und was als Ersatz eingebaut wird ist Ihre Entscheidung. Beides (Estrich oder Dielung) ist machbar.

Viele Grüße



Fußbodenaufbau



Danke für die Info!