Fußbodenaufbau, Flur

13.09.2011



In meinem über 200 jahre alten Dorfhaus mach ich mir jetzt Gedanken über eine eventuelle Flur-Renovierung.
Es liegen dort -mit Sicherheit auf der blanken Erde- noch die alten 0/8/15-Platten und natürlich schwitzen die tüchtig bei hoher Luftfeuchtigkeit, doch dieses Problem hat auch die Nachbarin im Neubau mit Marmorbelägen. Man wischt dann halt öfter.
Nur wo ich jetzt schon bei der Komplettrenovierung bin: sollte ich nicht auch den Flur auskoffern, Schotter,Beton und Estrich legen und darauf dann wieder Fliesen oder gibt es noch eine andere Methode?
Herzlichen Dank für jede Antwort!
Rosi Fischer



Fußbodenaufbau



Ja, es gibt eine andere Methode:
einen wärmegedämmten Fußbodenaufbau.
Dafür gibt es eine Reihe von Konstruktionsmöglichkeiten, angefangen von Dielung bis zu Fliesenbelägen.
Was genau in Frage kommen könnte hängt von den örtlichen Gegebenheiten ab.
Alleinseligmachende Aufbauten gibt es in der Altbausanierung nicht.

Viele Grüße