Massiver Fußboden Altbau

05.08.2011



Hallo,
bin gerade dabei meinen kleinen Flur im Treppenhaus und das Bad auszuschachten.Vorher waren als Belag Fliesen drauf und darunter eine Schicht Unterbeton ohne horizontaler Sperre. Der Bodengrund besteht aus einem Sand/Erdegemisch.Nun plane ih einen massiven Fußboden einzubauen und diesen in beiden Räumen zu befliesen. Welche kostengünstigen aber langanhaltende Möglichkeiten sind empfehlenswert? Freue mich sehr über eure Antworten.

MfG Mr. snej Bonetto



Leider noch kein Vorschlag?...



Hoffe noch auf einen Tipp,das Haus hat in den Innenwänden keine horizontale dampfsperre.

Den Aufbau hätt ich mir so etwa vorgestellt:
von unten nach oben

1. 10-15 cm unterbeton
2. folie
3. Dämmung Styrodur ca. 10cm (2lagen 5cm)
4. folie
5. Estrich ca. 5cm
6. nur im bad 0,8cm Fußbodenheizung (Gewebe)
7. Ausgleichsmasse

ist das so korrekt,oder wäre bei 5. Trockenestrich wie Fermacell idealer?
und wie ist das mit dem Anschluss der Folie an den wänden?
bin über jeden ratschlag sehr dankbar!