Dachbodendämmung

20.10.2009



Hallo ich habe ein sehr altes Haus und möchte den Dachstuhl Isolieren da die Dachlatten sehr Marode sind hab ich mir gedacht Isolier ich den Fußboden das Styropor dazu habe ich schon seit ca 10 jahren rumstehen.
Muss ich da auf irgendwas aufpassen?
Muss ich eine Dampfsperre einbauen?
Man kann auf dem Dachboden laufen und es sind bretter ich weiß leider nicht wie dick Könnt ihr mir bitte helfen ist sehr dringend



10 Jahre sind eine lange Zeit...



... des Wartens - und jetzt ist es "sehr dringend"???

10 Jahre liegt das Material und Du hast noch keinen Ansatz, wie Du das richtig verbaust?

10 Jahre liegt das Material und Du hast noch keinen gefunden, der sich das mit Dir vor Ort mal anschaut?

Bitte unternehme nichts. So wie Du Dein Vorhaben angehst, ist leider auch über eine "Ferndiagnose" und "Fernberatung" nichts gutes zu erwarten.

Überlege noch mal gut, wer handwerklich gut drauf ist aus Deinem Umfeld. Der soll mal alles inspizieren, vielleicht ein paar Fotos machen und/oder die Situation genau beschreiben (Dämmplatten wie dick, welcher Typ, vorhandener Schichtenaufbau, Art des Bodens, etc.).

Grüße aus Frangn

Frank von Natural-Farben.de

Dann kann von hier aus auch der eine oder ander Tipp kommen.



Kann aber auch nicht viel passieren



Wenn das ein Kaltdach ist, mit normalem Durchzug, dann kann aber auch nicht viel passieren, wenn man auf der obersten Geschossdecke dämmt:

Kondensat bildet sich allgemein an der kalten Oberfläche der Dämmung, und wenn's von da gut abziehen kann (weil der Dachboden zugig und gut belüftet ist), dann wird wohl auch nichts schimmeln oeder feucht werden, wenn man die Styroporplatten einfach auf den Fussboden legt.

Meine Meinung, bin aber nur "user". Stimmt aber doch, oder?

stt



Grund der Lagerung



Ich weiß auch nicht wieso das schon so lange da rum liegt mir wurde das so gesagt ^^ ich wohne hier erst seit kurzem und würde das gerne so schnell wie möglich über die Bühne bringen da die Kalte jahres zeit ansteht und ich nicht unbedingt will das die Kälte durch die Decke runter drückt

das Styropor ist 10cm dick
zu dem Aufbau unten sind 3cm dicke Zierplatten auch styropor ähnlich danach kommen balcken und oben die bretter ich weiß nicht was zwischen den balcken ist das haus ist sau alt aber auch ein genaues datum weiß ich nicht