Fußboden im altbau erneuern

26.06.2005



Hallo,
ich habe im Fachwerkhaus den Füßboden herausgerissen und will ihn mit verlegeplatten erneuern. Nun mein problem: es waren vorher 19mm preßspanplatten einfach auf dem Fußboden genagelt. durch unebenheiten haben sich diese gelöst und haben angefangen zu knarren. zwischen den Balken ist steinmasse eine art Estrich den man damals benutzte. wie kann ich die unebenheiten ausgleichen damit ich die verlegeplatten direkt auf die balken schrauben kann?



Ausspänen,



hallo Heiko,
ist das Zauberwort. Und die Dicke der Verlegeplatte dem Balkenabstand anpassen. Ich würde in der Situation auch darüber nachdenken, gleich eine Dielung einzubauen.
Grüße Lukas