Trockener Fußboden aufbau!?

06.05.2011



Hallo dies ist mein erster Beitrag nach dem ich mich einen Monat lang hier im Forum belesen, entschloss ich mich selbst zu fragen da ich leider noch immer nicht die passende Möglichkeit gefunden habe.

Ich möchte meinen Flur erneuern inkl. Fußboden. Das Haus wurde um 1903 erbaut, im Flur befindet sich noch Terrazzo auf losem Sandboden.
Dieser soll Komplett entfernt werden und ein neuer Fußboden aufgebaut werden, da ich eine Trocken-FBH einbauen möchte.

Mein Problem ist ich habe da für 3 Wochen Zeit da Frau und Kinder nicht da sind.
Hatte anfangs vor eine Betonboden Platte zumachen und da rauf die Trockenelemente der FBH + Auflage Fermacell oder Ähnliches + Fliesen.

Der Beton macht mir aber sorgen da er ja soweit ich info. bin ca 28 Tage zum trocknen benötigt. Hier habe ich unterschiedliche Meinungen.

Da zu 2 Fragen:

gibt es die Möglichkeit denn Fußboden mit Trockenestrich Elementen aufzubauen ab Sandboden.

Oder ist kann vor der vollständigen Trocknung des Betons/Estrich weiter gearbeitet werden da hier ja keine direkte Verbindung besteht durch Trockenelement?

Ich möchte hier keine Diskussion von Zaun brechen, würde mich über konkrete Aufbau Möglichkeiten v. u. n. o. freuen.

Gruß Frank



die



28 tage sind keine Trocknungszeit sondern ist ein wert, bei dem eine gewisse volle Fetsigkeit erreicht wird. der beton kann durchaus auch eher schon trocken sein - dann hat er aber keine hinreichende Festigkeit, da das Wasser für den Abbindeprozess braucht. Deshalb soll Beton und Estrich vor dem Austrocknen geschützt werden.
Da aber der Unterbeton eine Abdichtung benötig, um den darüber liegenden Aufbau nicht zu durchfeuchten, wird Dir die Restfeucht keine Probleme machen. Warum willst Du aber unbedingt einen Trockenestrich einbauen ? Der ist nicht so haltbar wie ein Zementestrich. Dort wieder kann mit Schnellzementen nach 3 Tage (oder sogar eher) Fliesen kleben. Ist natürlich teuerer und sollte nicht von Laien in großen Flächen probiert werden.



Fußbodenaufbau



Ich habe eine Alternative:
Foamglasboards in Feinsandausgleich, Fescoplatten, Gußasphalt- Heizestrich. Ist in ein paar Tagen eingebaut und benötigt keine Trocknungszeiten, allerdings nichts für Heimwerker.

Viele Grüße