Fugensanierung an Natursteinmauer (Granit)

24.03.2019 Uwe Weddige



Unser Gartenzaun zur Straße hin besteht aus einem ortsüblichen Staketenzaun mit Feldsteinfundament und entsprechend massiven Torpfosten. Dort sind die Fugen erneuerungsbedürftig. Mit welchem Material sind solche Fugen hergestellt bzw. womit sollten sie jetzt erneuert werden.



Granitpfeiler verfugen



Verwendeter Mörtel entweder Zement- oder Kalk-Zementmörtel.
Zement richtet hier keinen Schaden an, da der Stein ohnehin eine höhere Festigkeit hat als der Mörtel.

Der Mörtel kann ja nach Fugentiefe zB mit einer Hand-Mörtelspritze eingebracht werden-
ansonsten einwerfen oder bei mangelnder Übung mit Fugeneisen o.Ä. hineindrücken



Und die Staketen



möglichst nicht mit einer Dickschichtlasur streichen, sondern säubern und und eine ölbasierte Lasur nehmen. Übrigens werden am unteren Ende der jeweiligen Seite Beiträge zum aktuellen Thema eingeblendet, da lohnt sich auch mal ein Blick drauf.