Fugen, Fuge, Renate, feucht, Anschluss

19.06.2010



Hallo
habe viel gelesen,
meine Frage, Haus von 1839, Wände im Innenraum Wohnraum versandet,
die ich abgeschlagen habe, Problem, wie verputzte ich die
Fugen zwischen den Backsteinen und mit was?
Danke
Renate



Fugen



Hallo Renate so solltest du vorgehen.

Fugen.
Altfugen bis zum 1,5 fachen der Fugenbreite restlos entfernen. Anschließend Steinflanken ordentlich reinigen.
Geöffnete und gereinigte Fuge mit 4% Essigsaurer Tonerdelösung satt einsprühen (erhöt die Haftung)
Im Anschluss Fuge im 1 Arbeitsgang mit 4 mm Luftkalkmörtel auffüllen.Oberfläche nach dem einbringen der ersten Schicht aufrauhen.Ausreichen feucht halten bis zum abbinden.Standzeit 1 Tag.
Im Anschluss Fuge Steinbündig schließen.Auch hier wieder ausreichend feucht halten bis zum Abinden.


LG.Peter Schneider





Hallo Herr Schneider,
sie haben mir sehr weitergeholfen.
Vielen Dank
Renate