zwischen Haus und Scheune ca. 20 cm Freiraum - wie Dämmen ????

19.08.2010



hallo

weiß nicht mehr weiter
zwischen unserem Haus und der Scheune ist ein Durchlass von ca. 20 cm. Vorne und hinten mit Schieferschindeln verkleidet
aber offen !!!
Saukalt im Winter.
wie bekomme ich diese Lücke gedämmt ???
weiß da wer was ???
vielen dank für Eure Anregungen ....



Moin Andrea,



mach doch einfach Dämmstoff rein.....;-)

Das einfachste wäre mit Zellulose ausblasen lassen. Guck mal unter climacell.de oder isofloc.de

Gruss, Boris



Ist der Hohlraum



offen oder geschlossen?

Wenn geschlossen oder verschliessbar, besteht die Möglichkeit das ganze mit Thermofill S auffzufüllen.

bei Fragen einfach melden.

Grüsse Thomas



Nicht ganz dicht



Hallo Andrea,

wichtig ist bei solch einem Vorhaben vor allem, dass die Fuge auch zum Boden hin sicher abgedichtet wird damit keine Feuchtigkeit in den Dämmstoff gelangen kann; seitliche und oberer regensicherer Anschluss ist ohnehin Pflicht.
Damit eingedrungene Feuchtigkeit (z. B. aus Kondensat) auch wieder ablüften kann sollte wohl ein diffusionsoffener Aufbau angestrebt werden. Ohne Ortskenntnis kann man so etwas aber aus der Ferne nicht genau bewerten.

Gruß aus Wiesbaden,
Christoph Kornmayer



Fuge



Hallo Andrea,
Vielleicht so:
Erst eine Schicht Glasschaumschotter (kappilarbrechend), dann ein Liapor-Lehmgemisch.
Liapor mit Kalk ginge auch.
Die Fuge muss auf jeden Fall regendicht veschlossen werden.
Wichtig wäre zu wissen aus welchem Material die Wände sind und welche Nutzung dahinter stattfindet.

viele Grüße aus der Nachbarschaft.