Kunststofffuge / Polymerfuge - Mindesttiefe?

16.10.2010



Hallo sehr geehrte Damen und Herren,

gibt es eine Mindesttiefe für Kunsstoffugen oder Polymerfugen?
Bei uns wurden "Kunststofffugen" mit QuarzSand ausgeführt, jedoch lockern sich Steine und die Fuge ist 1,5-2cm tief. Ist das ein Mängel bzw. gibt es eine Kunststofffuge für Kopfsteinpflaster, die einen so niedrigen Einbau erlaubt?

Ich kenne leider nicht das genaue Material. Es wurde als Kunststofffuge bezeichnet mit Aushärtung nach 24 Stunden und roch 2 Wochen lang leicht fischig.

Ich bedanke mich im Voraus um jegliche Antworten dazu.
Robert





Was heißt, die Fuge ist 1,5-2cm tief?
Wie ist der Unterbau und die Nutzung (befahrbar PKW/ LKW)?
Foto?

Grüße aus Schönebeck