Bodenplatte in einem alten Stall Betonieren

06.01.2012



Hallo zusammen,

ich habe in einem Pferdestall(Bj 1960)den alten Betonboden ausgebaut und möchte nun eine neue Bodenplatte betonieren. Die Innenmaße sind 20x6 Meter. Darin soll nun eine Wohnung mit Fussbodenheizung entstehen. Ich musste dabei ca 25cm unter die Oberkante des Natursteinfundaments. Nun meine Frage: Muss ich bei dieser Länge im Innenraum eine Dehnungsfuge einbauen? Oder reicht es umlaufend am Fundament entlang einen 20mm Randstreifen zu verlegen?
Wer kann mir dazu einen Rat geben?

Danke im voraus, Loisl



Dehnfuge



Wenn es kein faserverstärkter Beton ist, sollten Sie eine Flächengröße von 6x6m ohne Fuge nicht überschreiten.

Die gesamte Maßnahme sollten Sie von einem Statiker prüfen lassen, da die beabsichtigte Tiefe der Ausschachtung die Standsicherheit des Fundamentes beeinträchtigen kann. Ggf. muss in Abschnitten betoniert werden bzw. mit einer zusätzlichen Verstärkung des Fundamentes. Die Qualität des Natursteinfundamentes muss vorher beurteilt.