Fogging?

10.11.2011



Hallo und Guten Tag,

eine kurze Frage:
Kann das Aufstellen und Anzünden von maximal 3 Teelichtern eine ganze Wand (ungedämmte Außenwand) mit Fogging überziehen?



Nein,



wer sagt das der Vermieter?

Grüße



Fogging???



Ich musste erstmal nachkucken was das ist,für alle mit Unwissenden,Zitat Wikipedia:

Zur Bildung des schwarzen Staubes an Wänden reichten bereits aus:

Staubteilchen in der Raumluft
Thermophorese-Effekt

Staubteilchen oder Aerosolteilchen unterliegen der Thermophorese. Das bedeutet, sie bewegen sich durch die Luft aus einem warmen Gebiet in kältere Zonen und scheiden sich dort ab. Das gilt für alle Arten von Schwebeteilchen, die sich in der Raumluft befinden. In einer normalen Wohnung sind das zwischen 1000 und 5000 Teilchen pro Kubikzentimeter. Oberhalb von warmen Heizungen und dicht unter der Zimmerdecke ist der Temperaturunterschied zwischen Luft und Wand besonders groß, so dass der Effekt dort am deutlichsten ist.

Besonders groß sind Temperaturunterschiede auch an Wärmebrücken. So zeichnen sich z. B. in Außenwänden ungenügend zur Raumseite hin gedämmte Eisenträger oder andere Metallgegenstände nach einigen Jahren deutlich auf der Wand ab.

Der Effekt tritt bevorzugt im Winter auf, weil dann die Wände besonders kalt und die Heizungen besonders warm sind. Ob der Fogging-Effekt stärker oder schwächer sichtbar ist, hängt von der Nutzung einer Wohnung ab. In besonders warmen und ständig genutzten Wohnungen sollte er deutlicher sein als in seltener genutzten und kühleren Wohnungen. Naturgemäß enthält die Luft von Raucherwohnungen weit mehr Aerosolteilchen als die von Nichtraucherwohnungen. Auch Kerzen und andere offene Feuerquellen erzeugen sehr viele Teilchen und stärkeres Fogging.

Im Grunde ist dieser Effekt schon länger bekannt. Für das verstärkte und veränderte Auftreten (klebrige Ablagerungen statt leicht entfernbarer Staub) seit den 1990er Jahren macht das Umweltbundesamt moderne Baustoffe verantwortlich. Sie sind statt mit leichtflüchtigen Lösungsmitteln oft mit schwerflüchtigen organischen Verbindungen ausgestattet. Dazu kommen Weichmacher in Kunststoffprodukten und eventuell der verstärkte Gebrauch von Öllampen und Kerzen. Diese Stoffe verbinden sich nach der Theorie des UBA mit dem "normalen" Staub in der Raumluft und verursachen so die schwarzen Ablagerungen. So reichen bereits geringe Übersättigungen der Chemikalie aus einem Baustoff aus, zum Beispiel in der Luft über Heizkörpern an der kühleren Wand, um zu einer Kondensation der Chemikalie auf der Partikeloberfläche zu führen (heterogene Kondensation).

Grüße Martin





Nein, an den Kerzen liegt das nicht.

Letztendlich ist das ein Phänomen dessen Ursache noch nicht genügend erforscht ist.
In Extremfällen werden dabei ganze Räume in relativ kurzer Zeit schwarz.

Ich denke hierbei laufen eine ganze Reihe physikalischer und chemischer Prozesse parallel ab.

Grüße



Fogging?



Ja, die Aussage kam von einer Wohnungsverwaltungsmitarbeiterin, welche meine Wohnung fremdverwaltet.
Sie kratzte am Fensterrahmen rum, um unbedingt irgendwelche Ablagerungen zu finden. Fandungserfolg = 0.
An einer kompletten Außenwand 3,50 x 7 m scheinen die Mauersteine durch die Tapete. Ich könnte also mit einem Stift nachzeichnen, wie die Stube gemauert wurde (1986). Die Wand bzw. Tapete fühlt sich eiskalt an (ist ja auch nicht gedämmt). Für sie war klar, das liegt daran, daß wir Kerzen bzw. Teelichter anzünden...
Ich bin ja nur froh, daß sie nicht gesagt hat, Wir tapezieren nicht regelmäßig .. (Ironiemodus an)
Na mal gucken wie sich das weiterentwickelt.

Grüße





Schauen Sie mal hier eventuell hilft das hier ja weiter.

Grüße



Fogging?



Hallo Herr Struve!

Danke für den Link! Bei uns würden bzw. könnten einige Punkte zutreffen, welche nicht durch uns verursacht worden sind.
Ich werd mich mal bei der Fremdverwalterin "bedanken", daß es Fogging ist sei oder wie auch immer und ihr einen Link zum BGH Urteil schicken. Da wird sie aber Augen machen und sich sicher ärgern, diese Aussage gemacht zu haben.

Viele Grüße





Was würden Sie denn machen wenn die Wohnung Ihr Eigentum ist?



Moin Kerstin,



worum genau geht's denn?

Bekanntlich sind die starren Renovierungsklauseln nichtig, wie es jetzt in eurer Bude aussieht also eure Sache.

Wenn ich mir die Laborpreise anschaue, würd' ich beim Auszug eher freiwillig Streichen und meine Kaution retten, als mich da auf einen Rechtsstreit einzulassen.

Gruss, Boris

P.S. Die billigen Teelichter russen teilweise ordentlich hab ich festgestellt....wollte ich auch nicht einatmen, oder habt ihr ne Teelichtheizung? ;-)



Fogging?



Guten Morgen Herr Klein: Die Wohnung würde nie mein Eigentum werden oder sein. Darüber brauche ich garnicht nachdenken.

Guten Morgen Herr Webler: Es geht genau um die Tatsache, daß in meiner Wohnung die gemauerte Wand seit ein paar Wochen durch die Tapete scheint. Ich wohne dort seit 1995, habe seit dem ich dort wohne auch Kerzen an. Ein Gutachten wurde 2009 schon mal in Auftrag gegeben (Schimmel in mehreren Zimmern), was Baumängel hervorbrachte. Seit ein paar Wochen Wochen nun ist eben diese "Mauerung" zu sehen. Und die Dame von der Fremdverwaltung reagiert gleich mit Fogging und unseren Kerzen. Deswegen habe ich die Frage gestellt, ob durch ein paar Teelichter Wände durch Fogging überzogen werden können.
Könnte so eine Erscheinung auch etwas mit einer Anbringung von Kalzium-Silikat-Platten zu tun haben? Die wurden nach dem Gutachten in unserer Wohnung angebracht. Um die Fenster rum und an der Deckenkante co circa 70 cm in den Raum rein.

Grüße



Fogging – Nebel des Grauens



Hallo Kerstin gab es in den letzten Jahren bauliche Veränderungen, wurden neue Fenster eingebaut?
Stell doch bitte mal Bilder ein vom betroffenen Bereich und auch von den Kalzium-Silikat-Platten.

Gruß aus Wiesbaden,
Christoph Kornmayer



Fogging .. das Grauen durch Kerzen?



Hallo Herr Kornmeyer,

die letzten baulichen Veränderungen waren
Einbau neue Fenster im Februar 2006
Heizung und Warmwasser August/September 2006
und dann eben im Frühjahr 2010 die Kalzium-Silikat-Platten.
Bilder kann ich hier nicht reinstellen. Ich sende sie an Ihre Mailadresse.

Grüße aus Meck Pomm