Fliesen auf alter Ziegelwand

10.11.2003



Hallo, unser Ausbau schreitet voran und wir haben im Bad die alten Fliesen von der Wand geschlagen. Drunter kam nicht Lehmziegel- sondern normaler roter Ziegel zum Vorschein. Wir wollen das Bad in Teilen Kacheln und oben nur Verputzen und streichen. Mein Fliesenleger empfiehlt Kalkzementputz für den Untergrund der Fliesen, da die Wände nicht sehr gerade sind und wir die Fliesen in Putz einlegen müssen. Gibt es da Probleme mit der Feuchtigkeit? Danke für die Antworten schon mal im Vorfeld und viele Grüße
Tanja Kobes



fliesen



Die Fliesen werden im Dickbettverfahren verlegt, was nicht jeder Fliesenleger heute noch kann. Vielleicht will der Fliesenleger erst die Wand glatt putzen, dann die Fliesen drauf kleben. Da die Fliesen jedoch nahezu dampfdicht sind, ist es kein Problem darunter einen Kalk-Zement-Putz zu haben. Das Dickbettverfahren beinhaltet auch überwiegend Zement und wird stark mit Sand vermagert. Der Mörtel ist erdfeucht. Beim Kleber würde ich vorsichtig sein, die billigen Kleber sind oft mit allerlei Gifstoffe und Schwermetalle versehen.
m.f.g



Tip für´s Verputzen



sie sparen 10 Ltr. Mörtel pro m2 wenn Sie statt Putzschienen folgendes Werkzeug benutzen
www.abziehschlitten.de
mfg