Erhalt von altem Fliesenbestand

06.09.2009


Hallo,
wir haben ein altes Fachwerkhaus gekauft und würden gerne den, zum Teil mit PVC beklebten, Fliesenboden erhalten.
Leider wurde zuerst eine Ausgleichmasse verteilt und darauf der PVC-Belag verklebt.Nun haben wir extreme Probleme diese Ausgleichmasse von den Fliesen runter zu bekommen.
Vielleicht hat ja jemand von euch eine gute Idee, es wäre nämlich total schade um die schönen Fliesen.

Liebe Grüße
Gaby und Torsten



Fliesen



Hallo, ich habe eigentlich keine Ahnung. Aber ich würde es mit Sandstrahlen versuchen. Ein Bekannter von mir hat Teer- und Bitumenrückstände vom Granitpflaster gestrahlt, dazu hatte er ein spezielles exrem scharfes Granulat. Man müßte es einfach versuchen. Vielleicht mit etwas weicherem anfangen, schließlich will man ja die Fliesen nicht zu sehr beschädigen.



Was für eine Ausgleichsmasse?



Fliesen drunter angeschliffen? Wenn der Fliesenboden überklebt wurde könnte es auch sein, dass er darunter nicht mehr so schön ist, wie erwartet...
Ziemlich sicher ist er fußkalt, weil drunter nicht gedämmt - Ist es das, was ihr wollt?

Grüße, Boris



Fliesen



Hallo,

ich hab das mal gemacht mit einem seltenen Vorkommen von Ostara Nr.1.
Zunächst präparieren Sie von Hand mit scharfen schmalen Meißeln die Fliese frei soweit es geht ohne sie zu verletzen.
Dann brauchen Sie eine mobile Anlage zum Nebelfeinstrahlen und säubern den Rest.
Das ist eine Restauratorenaufgabe, und Sie dürfen nicht ungeduldig werden.
Sandstrahlen ist viel zu scharf.

Viel Erfolg !