Anfrage Information

30.12.2003



Sehr geehrte Damen und Herren,

folgende Frage: In der Küche haben wir alten Holzenbohlen sowie ein Teil mit Fliesen (10 x 10 cm) mit kleinen Fugen, über
die ich ein PVC Boden Verlegen möchte. Die Bohlen haben grosse Zwischenräume. Ich möchte über die Bohlen geräuscharme Verlegeplatten aus Holz legen.

Frage: Wie stark müssen die Verlegeplatten mindestens sein?
Welche sind besonders geräuscharm (Trittschalldämmung?)

Kann ich über die kleinen Fliesen den PVC Boden legen oder muss
ich die Fugen überspachteln?

Sie können mir auch per Fax antworten: 02761 -40 855

MfG und guten Rutsch

29.12.2003



PVC Boden



Hallo,
bevor ich Ihnen antworten möchte, meine Frage vorneweg. Warum möchten Sie einen PVC Boden verlegen? Abgesehen von den gesundheitlichen und bauphysikalischen Risiken. Wäre denn eine Alternative denkbar?
Herzliche Grüße aus der Oberlausitz und einen guten Rutsch ins neue Jahr
das Lehmwerk Team



PVC-Boden



Guten Tag Herr Strack,

vermute stark, daß Sie sich über PVC dunkelschwarz ärgern werden. Ich hatte selbst mal so ein Zeugs in der Küche, es zieht Fett und Staub an, lädt sich elektrostatisch auf und ist nur mit der Zahnbürste zu reinigen (also ganz kleinteilig).
Eine Altrnative wäre echtes Linoleum (z.B. von der DLW), ein Kunstharzgießestrich auf Epoxid- oder PU-Basis (in Rutschsicherheitsklasse R 11 oder höher !) oder Steinzeugfliesen ( R 9 - r 11).
Die Untergrundvorbehandlung wird sich nach der maximalen Aufbauhöhe richten müssen. Falls alles nur ganz knapp geht: Polyethylenschaumfolie verlegen, z.B. von GEFINEX, 15 - 18 mm Nut- und Federplatten, z.B. GUTEX-Weichfaserplatte, schwimmend, Rand isoliert. Dann der Oberboden mit Vorbehandlung nach Herstelleranweisung. Sonst darf es üppiger sein, dann kann man auch auf PE verzichten.
Gruß



Alternativen...



.... wären da noch zum Bsp. Linoleum-Parkett (wie Laminat zu verstehen, aber eben ökologisch!), Kork-Parkette und diese alle mittels Klick.profil verlegbar. Bei den Fliesen noch eine PE-Lage darunter und etwas Rollkork über die gesamte Fläche und somit eine ganz neue und attraktive Bodenvariante. Rutsch-Grüße in's 2004 vom ARGE LehmWerk-Team aus der OL