Wasserfester Putz im Badezimmer

24.05.2006



Ich möchte gerne im Badezimmer auf Wandfliesen verzichten und anstattdessen nur verputzen. Gibt es einen wasserfesten Putz bzw. eine Möglichkeit einen Putz so wasserbeständig zu machen, dass er auch z.B. im Bereich der Dusche bzw. Badewanne verwendet werden kann.



Kalkputz mit Oberflächenbehandlung



mit Leinölfirnis, mehrmals aufgetragen wäre eine Möglichkeit auf Basis von Naturbaustoffen.Das Leinöl verdunkelt allerdings die Putzobefläche. Sicherlich hat die "harte Chemie" noch einige andere Lösungen für Ihr Problem zu bieten.
In Dänemark macht man auch keine Fliesen ins Bad/Dusche. Dort wird im Spritzwasserbereich ein hinterlüftete Holzschalung eingebaut.Das habe mittlerweile viele unserer Kunden in Deutschland erfolgreich auch so gemacht. Holz ist ein sehr hygienisches Baumaterial,es kann vor allem den anfallenden Wasserdampf sehr gut Verarbeiten und sieht auch noch toll aus.(siehe Holzbadewannen etc.)



Wasserfest?



Hallo
Ob's denn Wasserfest sein muß?
Herr Schillberg hat ja schon zwei einfache und m.E. praktikable Methoden aufgezeigt.
Dann würde es noch Tadelakt geben - eine antike Kalkspachteltechnik, die allerdings etwas handwerkliches Geschick und Erfahrung erfordert.
Den Spritzwasserbereich mit einer Glasscheibe schützen ... hinterlüftet wie beim Holz oder in den frischen Kalkputz einfach Fliesenbruch einarbeiten ....

lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf!

FK



Lösungen und Ansprüche



Hier eine weitere Möglichkeit ohne Fliesen zu arbeiten.


Fachgrüße aus der Oberlausitz
Udo Mühle



Zusatz



....

Grüße



ohne Fliesen



Hallo Frau Krüger,
wenn sie möchten können sie mich ja mal anrufen, ich beschichte nächste woche ein Bad in der Nähe von HD mit Tadelakt, habe aber auch schon Kalkputz im Duschbereich ausgeführt.
Gruß Harry Unger

0177-3811282



Naturofloor



Beim Bau unseres Hauses wollten wir was Exklusives und haben Folgendes gefunden: www.naturofloor.ch Seit bald 5 Jahren überhaupt kein Problem in der Nasszelle. Sehr zu empfehlen.