Fliesen auf OSB als Tischplatte verkleben

20.07.2008



Hallo in die Runde,

ich möchte eine 18 mm OSB-Platte als Tischfläche mit Fliesen bekleben. Leider lösten sich nach meinem ersten Versuch die Hälfte der Fliesen vom Untergrund, die andere Hälfte sitzt fest. Verwendet habe ich Turbo-Flexkleber von Knauf auf einer dünnen, getrockneten Flexkleber-Plempe, die ich vorher auf die Fläche gestrichen habe. Kann mir irgendjemand verraten, was ich falsch gemacht habe? Und vor allem - wie mache ich es richtig?

Über jeden Tip würde ich mich sehr freuen.
Viele Dank und viele Grüße

Sabine Grimmig-Haga



fliesen



hallo es gibt von der fa schlüter eine endkoplungsmatte die solte helfen können denke ich gehen sie mal auf die seite das fa und machen sie sich schlau grüße aus dem ruhrgebiet u.d.



Fliesen



Haben Sie die Tischplatte genügend ausgesteift?
Wie stellen Sie sich die Randgestaltung vor?

Viele Grüße



Sie haben



die Grundierung vergessen. Von PCI gibt es eine Grundierung, speziell für Holz. (Mir fällt der Name nicht ein. Einfach mal bei PCI auf der Hompage schauen) Dann einen Flexkleber verwenden. Die Ränder können mit Messig/ Aluschienen gestaltet werden. Viel Erfolg





Vielen Dank für die Tips. Ich werde es mit der Grundierung versuchen. Die Ränder bestehen aus sogenannten Florentiner Treppenstufen (gewinkelte Fliesen), die ich umdrehe, damit der kleine Wulst nach oben gerichtet ist (als Feuchtigkeitssperre, da die Platte um eine Spüle herum gebaut wird). Der Rest wird abgeflext.
Nochamls Danke und schöne Ferien

Sabine Grimmg-Haga



Lastogum geht auch



Hallo,
"Grundierung" in dem Sinn ist bei OSB nicht unbedingt nötig, wir haben in solchen Fällen "Lastogum" genommen. Das bildet eine absolut dichte Oberfläche, die direkt mit Flexkleber benutzt wird.
Gibts in Rot und grau, weil es üblicherweise zweimal verspachtelt wird und man sieht dann genau, wo die zweite Lage noch fehlt.
Viel Glück,
Kai



Lastogum



ist eine Abdichtung gegen Feuchtigkeit im Spritzwasserbereich unter Fliesen. Wenn sie Fliesen auf eine OSB Platte Kleben möchten, muss das Holz grundiert werden. Ist auch wesentlich günstiger als eine Abdichtung zu verwenden, die auf einem Tisch niemand braucht. H. Köhler





Hallo in die Runde,

ich habe mit Erfolg die Spanplatten- und OSB-Platten Grundierung von PCI eingesetzt, die Fliesen halten jetzt.
Da die Grundierung relativ kostenintensiv verkauft wird, habe ich eine kleine Vergleichsfläche mit Acryldirpersion angesetzt (meiner Meinung nach ist dies der Bestandteil der PCI Grundierung mit Farbstoff, der das Ganze schön grün färbt), darauf hält die Probefliese auch. Allerdings fehlt die Langzeiterfahrung mit meiner Acrylvariante.

Nochmals Danke für all die Tips und ein schönes Wochenende

Sabine



Die Antwort auf deine Frage



http://www.knauf-bauprodukte.de/www/media/pdf/produktinfos/Turbo_Flexkleber_00066096_PI.pdf



Hallo Sabine,



denkst du daran uns noch an deinen Langzeiterfahrungen teilhaben zu lassen? Hab nämlich sowas wie ne PCI-Allergie....

;-) Boris



"Langzeiterfahrung"



Hallo Boris,

die Probefläche hab ich mittlerweile völlig vergessen, die Fliese hält und hält und fällt nicht weiter dumm auf. Allerdings kann man noch nicht wirklich von Langzeiterfahrung sprechen, es sind ja nur ein paar Monate.
Danke für die Erinnerung, ggf. müsstest Du mich in einem halben Jahr noch mal erinnern.

Viele Grüße

Sabine