Erdgeschoss mit Fliesen?

26.08.2006


Was für Boden gehört denn nun in ein Fachwerkhaus?
Momentan sind Fliesen drin, aber schön ist das nicht sehr, und es passt auch irgendwie nicht.

Technisch vermute ich da eine Feuchtigkeitssperre, die Feuchtigkeit in Wände verbannt als dass sie über einen gesunden Dielenboden an die Raumluft abgegeben und weggelüftet werden kann. Bitte korrigiert mich da schnell, wenn ich hier Unsinn schreibe.

Viele Grüße
Delf



ja,da ahnst Du richtig.



Der darunterliegende Zementestrich und die dichten Keramik-oder Zement-Fliesen lassen oftmals auf Bauschäden durch Feuchtestau an Holzschwelle und Außenwand schließen.
Gute Beispiele für Fußbodenaufbau über Erdreich/Gewölbekeller findest Du hier reichlich im fachwerk-Forum.