Fußbodenbelag Kombination Holz/Fliesen

11.11.2002



Wir wollen in unserem Wintergarten gerne einen Holzdielenboden verlegen. Wir haben jedoch bereits im Wohnzimmer die Erfahrung gemacht, dass dieser gerade in den Eingangsbereichen sehr beansprucht ist. Deshalb hatten wir die Idee eine Kombination aus Holz und Fliesen (nur in den Eingangsbereichen) zu verlegen. Ist das möglich? Wie geht mann am besten vor?



Fliesen



Sollten Sie Estrich im Wintergaren als oberste Bodenschicht haben, können Sie neben den Dielen eine Winkelschiene als Fuge vorsehen und im Dickbett die Fliesen verlegen. Verwenden Sie Schiefer, wenn Sie können! Das ergibt einen sehr schönen Kontrast.



Kombination von Holzdielen und Fliesen



Die Kombination von Holzdielen (Echtholz?) und Fliesen bereitet theoretisch keine Probleme. Praktisch ist aber sehr wohl zu prüfen, wie man den Übergang (Dehnfuge) gestaltet. Jeder Holzfachmann, der etwas auf sich hält, wir von einer Silikon-Fuge abraten. Andererseits ist ein Übergangsprofil (z.B. aus Messing) optisch nicht immer die schönste Lösung. Wenn es sich um Echtholz-Dielen handelt, sollten Sie darauf achten, dass Sie nur Dielen mit sogenannten "stehenden Jahresringen" kaufen. Die sind aber - je nach Holzsorte - sehr teuer; haben aber den Vorteil, weniger zu "arbeiten" als Dielen mit liegenden Jahresringen. Bei Dielen mit stehenden Ringen würde ich einen direkten Übergang (an der Winkelschiene) wagen.



Dehnungsfuge



Sehr geehrte Frau Gimbel,

dem fachkundigen Rat von Herrn Golling möchte ich mich gerne anschließen. Bezüglich der Dehnungsfuge hätte ich noch einen Tip - Kork. Es gibt speziell für diesen Zweck Korkbandeinlagen, die die notwendige Elastizität haben, feuchtigkeitsresistent sind und auch optisch hervorragend in das Gefüge passen.

Mit den allerbesten Grüßen.

Stefan I. Akkulak



Holz im Wintergarten



Zur Fugengestaltung wurde bereits aureichend gesagt. Beim Holz sollten Sie nicht vergessen dass es im Wintergarten sehr große Tag-Nacht Temperaturschwankungen geben kann, vorallem in der Zwischensaison. Auch die Luftfeuchtigkeit kann sehr hoch sein. Das Holz arbeitet, es sollte daher so ausgewählt sein dass es bei der "Arbeit" stabil bleibt, und bei der Verlegung, dass es "arbeiten" kann. Ein ökologisch orientierter Tischler oder Dielenverleger in Ihrer Nähe könnte da hilfreich sein. Siehe dazu z.B.das alternative Branchenbuch. Falls Sie geleimtes Holz nehmen wollen (ich meine kein Laminat), dann sollte Sie auf die stärke der Oberschicht achten und auf den Inhalt des Klebstoffes. Aber Naturholz dass arbeitet ist auch schön, es gehört einfach dazu.
M.f.G.



"Holzklötzer" als Fußboden?



Schon mal was von Holzpflaster gehört? Ist eine total vergessene Variante als Fußbodenaufbau und früher in den unterschiedlichsten Nutzungsvarianten heute noch vorgefunden wird. In Schmieden, Stallungen, gewerbl. Räumen, Tischlerein Fabrikhallen und überall bei allerhöchster Beanspruchung voll funktionstüchtig und über Jahrhunderte erhalten. Leider mangelt es heute aufgrund der bautechnischen Vorgaben an der Einbauhöhe, aber bei einem Wintergarten sehe ich unter Umständen eine hervorragende Einsatzmöglichkeit. Dazu noch in Lehm eingeschlagen und anschließend überschliffen und notfalls geölt, kann dies ganz neue Gestaltungsmöglichkeiten bei Ihnen eröffnen. Zur Feuchtigkeitsregulierung kann man auch im Wintergarten mit Lehmputzen am massiven Baukörper arbeiten und somit ein allumfassendes Raumambiente sschaffen, welches ein absoluter Hingucker werden könnte. Grüße aus der Lausitz.



Fliessen oder Parkett



Unser Wohnzimmer (ca.60 m2), nach Süden ausgerichtet, in einem Altbau wurde neu renoviert. Wir haben uns für einen Fliesestrich entschieden.
Nun stehen wir vor der Entscheidung ob wir Fliessen oder Parkett (Kirsche) auf den Boden verlegen sollten. Bis heute konnte uns niemand den Vor- bzw. den Nachteil der einen bzw. der anderen Lösung nennen.
Unsere Frage: Gibt es technische oder sonstige Argumente für die eine oder andere Lösung?
- Wir würden uns über eine Information riesig freuen und bedanken uns herzlich