Historische Fliesen

22.07.2008



Hallo nochmal,

ich habe beim Stöbern durch das Forum noch einige Bodenfliesen gesehen, die meinen ähneln. Bei der Sanierung unserer FWH wollen wir versuchen die Fliesen zu erhalten bzw. später wieder zu nutzen. Da wir aber die Fundamente und die Bodenplatte komplett erneuern wollen, können die Fliesen da ja nicht liegen bleiben.
Kann man solche Fliesen erhalten? Gibt es beim Lösen vom Boden vielleicht einen Trick oder muss ich mich verabschieden?
Danke





Wahrscheinlich geht beim Aufnehmen viel zu Bruch.Meistens haftet unten noch ein Dickbett, das, wenn Zement dran klebt, widerlich abzumachen ist. Ich hab es mal mit der Bandsäge vesucht. Geht auch mit dem Breitmeißel manuell.

Gruß



keine



Hallo, du kannst den Zement von den Fliesenentfernen, in dem du sie in technische Schwefelsäure, 1:10 verdünnt, legst.Das dauert je nach Zementdicke einige Wochen, danach abschruppen und gut wässern. Dann sind sie wie neu. Aber Achtungf, das Zeug ist ziemlich ätzend und es funktioniert nicht bei Zementfliesen, die lösen sich komplett auf.



Es gibt ein Verfahren,



Fliesen zerstörungsfrei zu bergen. Mit sehr hoher Erfolgsquote. Nicht ganz billig, aber bei solchen Kostbarkeiten sicher eine Überlegung wert.
MfG
dasMaurer