Fußbodenaufbau im Bad

28.02.2003



Ich möchte gerne im Altbau ein neues Bad einbauen. Ich habe zur Zeit dort Sparschalung auf den Balken. Wie sollte der Fußbodenaufbau aussehen, damit die Fliesen nicht reißen und der Feuchtigkeitsschutz gewährleistet ist ? (und das ganze natürlich nicht zu kompliziert und zu teuer wird) Danke für´s Antworten Jesko



einfach ohne Fliesen



..ne dicke Dielung mit Nut/Feder (28mm) auf die Sparschalung und dann Ölen und wachsen. Nach dem Baden aufwischen und beim Pinkeln hinsetzen.



zustimmung



hallo, ich kann hier meinen kollegen einfach nur zustimmen; ///
ansonsten sind hier im forum schon einige probleme der gleichen art behandelt und diskutiert worden; ///
grüsse aus franken



Bad im Altbau



In unserem Fachwerkhaus habe ich auf den Holzbalken des Fußbodens 22mm starke Verlegeplatten gelegt und verleimt. Direkt darauf mit Flexkleber Fliesen gelegt und mit Fugenmasse verfugt, die einen wasserdichten Spezialzusatz erhielt (Baumarkt). Das ganze hält, ist leidlich wasserfest und flexibel.
Gruß
R. Lehner