raus oder ned?

27.11.2010



Hallo,
haben in der Bude ein altes Bad, welches als Hauswirtschaftsraum dienen soll. Wo die Wanne steht soll Waschmaschine und Trockner hin, die Wände sind ein Mix aus Bruchsteinen, vorgemauerter Ytong, Rigips mit Styroper.
Ich frage mich, ob ich einfach alles lasse und neue Fliesen drüberpapp, vorher partiell ausbessere, oder ob es sinnvoll ist , alle Fliesen runterzukloppen und die Wände neu aufzubauen....?
Gruß Harry



Hmmm,



wenn meine Unterhose schmutzig ist, zieh ich mal ´ne frische drüber.
Renovierung macht es manchmal erforderlich, bis auf die Substanz zurückzugehen und dann was neues aufzubauen. Das komt auf Dauer gesehen günstiger, als alle paar Jahre wieder mal irgendwas drüberzukleistern, damit es wieder ein wenig "gut" aussieht.
MfG
dasMaurer





möglichkeit a:

so lassen wie es ist- Vorteil: Wäsche wird allein Feucht

möglichkeit b:

von grund auf neu aufbauen- nachteil: mußt die Wäsche selber waschen

Weiß der Geier was sich hinter diesem ganzen Klumpatsch noch alles findet, besser alles neu und du hast ruhe mit dem Raum



Die Fliesen kannst du Dir eigentlich sparen ....



wie bereits geschrieben, solltest Du zur Bausubstanz zurück finden. Warum braucht ein Hauswirtschaftsraum dann Fliesen?

Besser wäre auch hier ein offenporiger Kalkputz.

Von Vorteil finde ich, dass der Heizkörper an der Außenmauer steht - wenn er auch genutzt wurde, hat er das eine oder andere Schimmelspörchen vielleicht verhindert.

Grüße aus Frangn

Frank von Natural-Farben.de





herzlichen Dank für die Einschätzungen, besonders das mit der Unterhose ist einleuchtend ;))). Mein Bauchgefühl sagte mir auch, raus damit, andererseits liest man immer, man soll nicht alles rausreißen um es dann wieder aufzubauen....
Die Wohnung ist seit über 10 Jahren unbewohnt, daher ist "Abriss" wohl besser.Das Fenster muß ich dann eben schonend behandeln, da es erhalten werden soll, ansonsten müßte ein automatisches F30 Fenster rein.
Gruß Harry



Prinzipiell



hätte ich nicht so viel Skrupel Fliese auf Fliese zu verlegen, der entscheidende Knackpunkt hier ist aber der wilde Materialmix hinter den Fliesen, der meiner Meinung nach eine Überprüfung dringend angeraten sein läßt. Bei Ziegelmauer - Kalkputz - Fliese sähe das für mich anders aus. Halten kann das nämlich durchaus, hier im Bad Kleben seit 30 Jahren zwei Schichten Fliesen aufeinander.